Nachricht zu Kommentar Nr. 5219

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Acht minus Vier?

Kommentare zu Kommentar Nr. 5219
Stand: 22.10.2017

Neuer Kommentar

5219 - Kommentar zu Die drei ??? - (111) - Die drei ??? und die Höhle des Grauens
ollihimself  09.09.2003 22:57

 Die Geschichte beginnt äußerst spannend und geheimnisvoll. Sukzessive und ohne für den Zuhörer in Bezug auf die Ursache sofort transparent zu werden entwickeln sich die Ereignisse. Klasse gemacht, denn so hält man den Zuhörer wach und vor allen Dingen auch das Interesse an der Story aufrecht.

Lange Zeit tappte ich mit den drei Fragezeichen im wahrsten Sinne des Wortes im Dunkeln und versuchte mir ein Bild darüber zu machen, was der ganze Zauber im Hotel sollte. Warum wurden die Gäste und die Belegschaft des Hotels betäubt ? Aus welchem Grund wurden die Jeeps zerstört und die Stromversorgung des Hauses unterbrochen? Tja, die Lösung überrascht und wird, wie bei allen guten Kriminalgeschichten am Ende präsentiert.

Über die Sprecher brauche ich hier wohl wenig zu schreiben. Allesamt liefern eine gewohnt gute Performance ab. In Bezug auf die Sounduntermalung gibt es nur eines zu bemängeln: Einige Effekte hören sich wie aus einem Star Wars Film entlehnt an. Das wirkt doch sehr unpassend.

Fazit:
Auch diese Folge der drei Fragzeichen ist wieder nahe dran, an den alten Folgen. Sicherlich kein Meilenstein der Hörspielgeschichte, aber auf jeden Fall gute Krimiunterhaltung.