SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 45852

Kommentare zu Kommentar Nr. 45852
Stand: 24.02.2020

Neuer Kommentar

 Für neuere Verhältnisse eine sehr gute und vielschichtige ( 3 er CD ) Geschichte, die sehr viele überraschende Wendungen bietet ( Giftanschlag, Beziehungsprobleme etc. ), eine sehr gute Musik ( einmal kommt sogar ein tolles "David Allen"-Klassiker-Stück aus dem Jahre 1983, vor ) sowie klasse Sprecher ( schön, dass Wolfgang Draeger, als "Kommissar Glockner" wieder dabei ist ) besitzt!!!.

Im Inlay steht unter dem Namen "Hempel" der Sprecher des "Orko", Matthias Grimm ( der Ehemann der verstorbenen Sprecherin Renate Pichler * 01.11.1937 - + 02.05.2019 ), ihn haben wir aber in keiner der 3 CDs gehört, müssen wir nochmals hören, vielleicht haben wir ihn, aufgrund einer, vielleicht kleineren Rolle, ja überhört!!!.

Haben diese überlange Folge kürzlich gehört und fanden sie einfach klasse!!!.

Fazit: Klasse Weihnachtsfolge ( leider ohne Niki Novotny und Veronika Neugebauer :-(, mit spannender Geschichte, tollen Sprechern und schöner Musik!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.12.2019 21:34

45852 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - Der Weihnachtsfall

Layout 2019

hoerspielland.de