Nachricht zu Kommentar Nr. 44840

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Acht minus Sechs?

Kommentare zu Kommentar Nr. 44840
Stand: 20.10.2018

Neuer Kommentar

44840 - Kommentar zu Die drei ??? - (1) - Die drei ??? und der Super-Papagei
Gunther Rehm und Ele  01.11.2017 01:57

 Hier ist unsere Top-Ten der Folgen 31-40:

Platz 1: Der Ameisenmensch ( schöner spannender Klassiker und eben das Maß der Dinge, tolle Sprecher, wie Volker Brandt, Marianne Kehlau, Willem Fricke, Joachim Wolff, Katharina Brauren etc., tolle Bohn Mucke )

Platz 2: Das Narbengesicht ( sehr spannende Terroristenfolge, mit genialen Sprechern, wie Pinkas Braun, Harald Pages, Helmut Zierl, etc., tolle Bohn-Stücke aus TKKG )

Platz 3: Der rote Pirat ( sehr schöne maritime Story mit einem grandiosen Manfred Schermutzki als Major Karnes und geiler 83 er Bohn-Mucke, im Elektro-Sound )

Platz 4: Der Höhlenmensch ( meine erste Folge 1984 und einem genialen Andreas von der Meden, mal nicht als Skinny oder Morton, sondern als Sprücheklopfer Frank Di Stefano - tolle Bohn-Musik im 83 er Gewand )

Platz 5: Die bedrohte Ranch ( Pinkas Brauns zweiter und noch besserer Auftritt als exzentrischer Millionär Barron und tollen Bohn-Stücken, teils aus TKKG bekannt )

Platz 6: Der heimliche Hehler ( der grandiose Günter Pfitzmann als Clark Burton und der nicht minder geniale Günther Dockerill in einer kleinen, aber feinen Nebenrolle, als Penner Fergus, ganz tolle gesungene Musikstücke von Phil Moss )

Platz 7: Der unsichtbare Gegner ( Wolfgang Völz gaanz großartiger als streitsüchtiger Opa von Peter und der geniale Horst Naumann als sein "Opfer", tolle Musik )

Platz 8: Die Perlenvögel ( spannende Geschichte um getötete Brieftauben, tolle Sprecher, wie Günter "Blinky" König, Hans Paetsch, super Musik )

Platz 9: Der Automarder ( einfache Geschichte im Krimigewand, aber geniale Sprecher, wie Michael Grimm und Henry Kielmann, Horst Naumann, Sascha Draeger, Gottfried Kramer )

Platz 10: Der Super-Wal ( erst etwas langsam in Fahrt kommende Geschichte, dann aber sehr spannend, letzte mit toller Bohn-Mucke )

Fazit: Alle sind selbstverständlich toll, aber der "Ameisenmensch" ist schon ein cooles drei ??? Hörspiel!!!.

45214 - Antwort zu Kommentar Nr. 44840
Merlin Petrus  14.07.2018 01:13

 In diesem Bereich gibt es (bis auf die Ausnahme Superwal) im Grunde nur den Unterschied der persönlichen Geschmacksrichtung. 31-40:

Platz 01: Der unsichtbare Gegner (38)
Platz 02: Narbengesicht (31)
Platz 03: Der heimliche Hehler (37)
Platz 04: Der Höhlenmensch (35)
Platz 05: Die bedrohte Ranch (33)
Platz 06: Perlenvögel (39)
Platz 07: Der Ameisenmensch (32)
Platz 08: Der Automarder (40)
Platz 09: Der rote Pirat (34)
Platz 10: Der Superwal (36)

Trotz des unverantwortlichen "Schnitzers" von Jens Wawrczeck, der Oliver Rohrbeck wie ein 5 Jähriges Kind aufjaulen lässt, bleibt "Der unsichtbare Gegner" auf Platz 1, während "Der Superwal", in der Buchwertung auf Platz 1 aufgrund der Ignoranz von Europa auf dem letzten Platz bleibt.

Die Plätze 2, 4, 5 und 10 haben die selbe Position