SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 44756

Kommentare zu Kommentar Nr. 44756
Stand: 21.10.2017

Neuer Kommentar

44756 - Kommentar zu Die drei ??? - (1) - Die drei ??? und der Super-Papagei
Gunther Rehm und Ele  26.08.2017 20:38

 Was mir/uns an den 1-stelligen Drei Fragezeichen-Folgen besonders aufgefallen ist, ist, dass es bei den Hörspielen an einer Stelle, immer besonders unheimlich, bzw., der Spannungsbogen überhand nimmt:

Das wären z.B. bei den Super-Papageien:

-Wo er am Ende der ersten Seite einen unheimlichen Anruf bekommt, die ihn warnt ( Ingrid Andree ist die Anruferin ) und ein unheimliches Orchester-Stück läuft dort

Beim Phantomsee:

-Die Demaskierung Professor Shay´s zu Java-Jim durch Justus ( die veränderliche Stimmlage von Gottfried Kramer dabei - einfach gruselig und genial )

Beim Karpatenhund:

-Der Anschlag auf Mrs. Boogle in der frühen Morgenstunde, im Hintergrund, ein spannendes Orchester-Stück

Bei der schwarzen Katze:

-Der einzigartige Gabbo ( Karl-Ulrich Meves ) überrascht die drei ??? und sperrt sie ein, ein spannendes Orchesterstück ertönt kurz danach

Der sprechende Totenkopf:

-Das Auto von Mister Maximilian wird von der Straße abgedrängt und rast gegen einen Baum - auch hier ein unheimliches Orchesterstück im Hintergrund.

Der unheimliche Drache:

-Eine stöhnende und drohende Stimme am Ende ( Richard Lauffen ) von Seite 1, die, den drei ??? Angst und Schrecken einflößt ( besonders Peter und Bob ) und, auch hier eine unheimliche Musik/Orchesterstück im Hintergrund

-etc.

Fazit: Die drei ??? sind schon eine klasse Hörspielserie, besonders die alten Klassiker von 1-52, ganz besonders die ganz frühen Folgen 1-9, die einen besonderen, unheimlichen Spannungsbogen/Stelle, haben, wie sie später in den Folgen, nach den 50ern, nicht mehr so auffällig gewesen waren!!!.