SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 44169

Kommentare zu Kommentar Nr. 44169
Stand: 20.08.2017

Neuer Kommentar

44169 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (52) - Wo ist Kartoffelbrei?
Tabascofanatikerin  09.09.2016 13:57

 Eigentlich mag ich die Folge sehr: Kartoffelbrei wird (abermals) vermisst, dies wird aber (abermals) unterhaltsam und auf spannende Weise erzählt. Klar kann jeder aufmerksame Zuhörer sich denken, wo der Besen gelandet ist, aber das schmälert den Unterhaltungsgrad kaum. Die Suche gerät amüsant (aber nicht zu lustig), Bibis Hexverbot sorgt für Extra-Konfliktstoff (sie darf damit nichts hexen, was helfen könnte, den Besen zu finden) und Manias Zuhause stell ich mir fantastisch vor (ein Lebkuchenhaus im Naturschutzgebiet mit lauter Katzen und Eulen, wie märchenhaft ist das denn?).
Nur der Schluss wollte mir nie recht gefallen: Da muss Bibi ihrem Kartoffelbrei Lebewohl sagen und die Szene wird auf eine sehr weinerlich-emotionale Weise inszeniert (während der Erzähler meint, dabei noch die 4. Wand durchbrechen zu müssen). Fand und finde ich persönlich eher peinlich als berührend. Wobei etwa junge Zuhörer daran vielleicht noch was positiv-emotionales oder spannendes finden könnten. Ich sag aber hier halt, was ICH empfinde ;)
Insgesamt aber eine gute Folge. Wenn ich aber wählen müsste, würde ich "Bibi darf nicht hexen" als bessere "Suche nach Kartoffelbrei"-Story wählen, aber nur haarknapp.