Nachricht zu Kommentar Nr. 43102

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sechs minus Zwei?

Kommentare zu Kommentar Nr. 43102
Stand: 21.11.2017

Neuer Kommentar

43102 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Gunther Rehm  04.05.2015 23:45

  Meine Top-Ten von Fünf Freunde:

1. Geraten in Schwierigkeiten ( Sascha Draeger als ängstlicher Junge - krasses Gegenteil zu Tim und Rode und Flesch als Gangster, einfach cool;-)
2. Im Zeltlager ( besonders toll, Karl-Ulrich Meves als Holzbein Samuel, er hat seine Stimme dort so verstellt, genau wie er Grobi bei der Sesamstrasse gesprochen hat;-).
3. Verfolgen die Strandräuber ( die tolle Renate Pichler, meines Gabilis Lieblingssprecherin, haut Julian eine runter;-)
4. Im Nebel ( sehr schöne Atmosphäre und in der Erstauflage, tolle Bohn-Stücke )
5. Jagen die Entführer ( sehr packende Entführerfolge, dank tollem Bohn Soundtrack, ich sage nur "Minor Mariority" - Gänsehaut pur!!! )
6. Im Leuchtturm ( tolle Bohn-Musiken - auch "Minor Mariority" und fesselnde Geschichte )
7. Auf Schmugglerjagd ( Manou Lubowski in einer tollen Rolle;-)
8. Erforschen die Schatzinsel ( meine erste;-)
9. In neuen Abenteuern ( tolle TKKG-Stücke "Groceria Maria Velasquez" und Jörg Pleva als Bösewicht und Harald Pages als genialer mürrischer Onkel Quentin )
10. Beim Wanderzirkus ( mit Stephan "Zotte" Chreszinski, nach dem ersten Stimmbruch, als Nobby;-)

natürlich sind alle Klassiker-Folgen von 1-21 super, deshalb ist diese Liste auch nur so zu verstehen, dass sie widerspiegelt, wie oft ich dass Hörspiel höre, nicht so sehr, wie gut sie ist.

Aber die Folge 2 "Im Zeltlager" ist schon Kult, alleine wegen Karl-Ulrich Meves Auftritt als Grobi;-hihihi).