Nachricht zu Kommentar Nr. 37269

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Eins plus Neun?

Kommentare zu Kommentar Nr. 37269
Stand: 21.11.2017

Neuer Kommentar

37269 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Gunther Rehm  17.06.2011 00:59

 An diese tolle Folge, der "Fünf Freunde" Serie kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Ich bekam sie für eine Mathearbeit, der Note eins, in der Grundschule, von meinen lieben Eltern, geschenkt;-).

Die Sprecher ( hier Gott sei dank, noch die Ursprecher und besten aller "Fünf Freunde" Sprecher ) sind einfach super.

Lutz Mackensy ( habe ein tolles Autogramm mit Widmung von ihm 2009 bekommen) ist als Erzähler ein wahrer Glücksgriff.

Seine locker flockige Art, passt sehr gut in die Athmosphäre der "Fünf Freunde", genau wie Hans Paetsch zu Märchen und Günther König zu Horrorhörspiele.

Die Musik Rürups ist sehr klassisch und toll in Szene gesetzt und fügt sich toll in die einzelnen Geschehnisse ein.

Stefan Chreszinski als Nobby ist sehr gut. Einige Jahre später durfte er den bösen Hundejäger "Zotte" bei TKKG 29 spielen. Ein Rolle, die ich für seine beste halte und ihn als Sprecher hörspieltechnisch sehr geprägt hat.

Gottfried Kramer ( im Inlay steht Karl Urich Meves ) und Karl-Walter Diess, als Tiger Dan und Lou, sind zwei klasse Bösewichter.

Fazit: Eine klasse Folge, mit sehr guten Sprecher, toller Rürup-Musik und spannend bis zum Ende ist.