Nachricht zu Kommentar Nr. 33423

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Fünf plus Eins?

Kommentare zu Kommentar Nr. 33423
Stand: 06.04.2020

Neuer Kommentar

 Sehr löblich, wie TKKG die Unschuld Hasso Flüthers beweisen wollen, der Gabi das Leben gerettet hat und angeblich für einen Mordanschlag an einer Frau schuldig sein soll. Mir stellt sich nur die Frage, ob Gabi auch so Initiative ergriffen hätte, wenn ihr Flüther nicht gerade im richtigen Moment zu Hilfe gekommen wäre. Aber ich gehe einfach mal von ihrem guten Herz raus und TKKG schalten sich ja immer ein, sobald sie auf Ungereimtheiten stoßen.
Dieser Röder muss ein ganz hasserfüllter Mensch sein, dass er permanent Flüther die Schuld an der Lähmung seiner Frau gegeben und ihn in den Knast gehen lassen hat, obwohl er den wahren Täter kannte.
Besonders die Szene mit der „energischen Dame“ vom Tierschutzverein hat mir gefallen, wie ich schon geschrieben habe. Nur durch sie konnte dieser Chemiker gefasst werden und der arme Zero ein artgerechtes Zuhause bekommen.

Marvin  22.06.2010 09:03

33423 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (55) - Der Mörder aus dem Schauerwald

Layout 2019

hoerspielland.de