Folge 41

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die drei ??? und das Volk der Winde

CharakterSprecherIn
Hitchcock, Erzähler Peter Pasetti 
Justus Jonas, erster Detektiv Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw, zweiter Detektiv Jens Wawrczeck 
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich 
Brewster Horst Naumann 
Clifford Douglas Welbat 
Marie Svenja Pages 
Zindler Karl Walter Diess 
Pamir Manfred Steffen 
Martin Franc Tausch 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Redaktion: Hedda Kehrhahn
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1986

INFO
Der Wissenschaftler Arnold Brewster ruft die drei Detektive zu Hilfe, denn durch eine Intrige ist er in ein Altersheim abgeschoben worden. Justus, Bob und Peter versuchen, ihm zu helfen. Sie kommen dabei einem geheimnisvollen Geschehen auf die Spur, bei dem es um Indianer, Gold und einen rätselhaften "Tanzenden Saurier" geht. Tödliche Gefahren lauern auf die drei ???...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1986
CD, Europa, 2001

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 41
- Die drei ??? und das Volk der Winde
Stand: 25.09.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

39558 - Kommentar zu Die drei ??? - (41) - Die drei ??? und das Volk der Winde
Gunther Rehm  11.06.2012 20:11

 Auch diese Folge ist dank Horst Naumann ( einer meiner Lieblingssprecher ), Douglas Welbat, Svenja Pages ( neben der großartigen Veronika Neugebauer natürlich - auch eine Sprecherin, die ich sehr gerne höre ), Karl-Walter Diess, Manfred Steffen etc., voll und ganz.

Der Fall ist diesesmal etwas mysteriöser, denn die drei ??? müssen hier einen Herrn, der entmündigt werden soll ( großartig von Horst Naumann verkörpert ), vor dem Altersheime retten und nebenbei einen tanzenden Dinosaurier suchen.

Die Musik ist hier auch sehr gut gehalten, wie man es von Phil Moss auch gewohnt ist. Einige Stücke kennt man aus der tollen TKKG - Folge 37 "Der letzte Schuß".

Fazit: Auch diese 40 er Folge überzeugt, dank der tollen Sprecher ( Horst Naumann etc. ) und der tollen Musik Phil Moss.
Auch diese Folge sollte einen ehrenhaften Platz in jeder drei ??? Sammlung haben, so wie sie es bei mir hat.

38389 - Kommentar zu Die drei ??? - (41) - Die drei ??? und das Volk der Winde
chris  03.12.2011 23:47

 Komisch, diese Aufgabenverteilung.
2 mal in der Folge kommt sowas vor.
Justus rechachiert in der Bücherei, Bob soll in der Zwischenzeit mit dem Kommisar telefonieren.
Seltsam, wo doch Bob für Recherchen zuständig ist

7918 - Kommentar zu Die drei ??? - (41) - Die drei ??? und das Volk der Winde
Namenlos  17.02.2004 03:25

 eine schlimme Folge, und dann diese ÖkoThema

ganz schlimm ist die Sprecherleistung von Andreas Fröhlich, der Kiekst so durch die Gegend, daß man denken könnte er wäre im Stimmbruch

Note 4

7931 - Antwort zu Kommentar Nr. 7918
Jo  17.02.2004 14:47

 War er Ja zu der Zeit auch.

17405 - Antwort zu Kommentar Nr. 7931
Namenlos  03.06.2006 21:24

 Andreas ist 1965 geboren, die Folge erschien 1986.
Demnach war er 21.
Mit 21 ist man schon lange nicht mehr im Stimmbruch.