Folge 136

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die drei ??? und das versunkene Dorf

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Thomas Fritsch 
Justus Jonas Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw Jens Wawrczeck 
Bob Andrews Andreas Fröhlich 
Darren Duff Jesse Grimm 
Taucher Carl Oliver Böttcher 
Taucherin Joan Christine Pappert 
Paul Brooks Heinz Lieven 
Joe Wilcox Rolf Becker 
Cassandra Wilcox Elke Reissert 
Daniel Jochen Baumert 
Henry Frank Felicetti 
Doktor Holloway Barbara Focke 
Cedric Duff Rolf E. Schenker 
Autor: André Marx
Dialogbuch: André Minninger
Regie: Heikedine Körting
Musik: Simon Bertling & Christian Hagitte (Titel), Betty George, J.S. Bach, Morgenstern
Effekte: André Minninger
Produktion: Heikedine Körting
Redaktion: Wanda Osten
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2010

INFO
In einem kleinen Bergdorf scheint ein Geist sein Unwesen am nahe gelegenen See zu treiben! Welches dunkle Geheimnis verbirgt sich in den Tiefen des Gewässers? Wer oder was steckt hinter der gespenstischen Erscheinung am Ufer? Die drei ??? gehen auf Tauchstation, um das Geheimnis zu lüften. Und dann entdecken sie das Unvorstellbare...

VÖ: 05.02.2010

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 2010
CD, Europa, 2010

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 136
- Die drei ??? und das versunkene Dorf
Stand: 22.11.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

34228 - Kommentar zu Die drei ??? - (136) - Die drei ??? und das versunkene Dorf
Gunther Rehm  19.09.2010 00:13

 Eine sehr gute Folge der drei ???. Sie erinnert mich aber sehr stark an die tolle TKKG Folge 7 "Rätsel um die alte Villa". Denn da ging es auch um in versunkenes Dorf am Ende der Folge, die am Tosestausee im Orte Weichenau lag und ein Schatz in dem Haus der Nummer 7, nahe dem Kirchturm gelegen hatte.

Trotzdem ist diese Folge der drei ??? kein Remake, von TKKG, denn hier ist viel eigenständiges vorhanden.

Sehr schön ist, das Heikedine Körting, wieder viele tolle Altsprecher aus den Anfängen der 80 Jahre der Serie drei ???, TKKG, verpflichten konnte.

Wie z. B. Elke Reissert, die viel in den alten TKKG - Folgen zu hören war, wie z. B. 6, 7, 11 etc oder Joachim Baumert. Er war bei TKKG 25 zu hören.

Auch Rolf Becker und Rolf E. Schenker, kennen die Hörspielfans, wie ich es bin, auch den früheren Folgen, des großartigen Labels Europa.

Die Musik ist auch sehr gut, denn es kommen auch ältere und bekanntere Stücke zum Einsatz.

Fazit: Eine tolle Folge, die beweist, das auch die neueren Folgen nicht unbedingt zwangsläufig schlechter sein müssen. Aber dennoch mag ich die Klassiker am liebsten, was auch an der schönen Musik von Carsten Bohn liegt, die ich in jedem neuen Hörspiel des tollen Labels Europa vermisse.

Liebes Europa Team, bitte legt euren Rechtsstreit mit Herrn Bohn beiseite, denn die Musik von Herrn Bohn hat eure tollen Hörspiele, was den musikalischen Hörgenuss betrifft, enorm bereichert. Sehr viele Fans, sehen das auch so.

32949 - Kommentar zu Die drei ??? - (136) - Die drei ??? und das versunkene Dorf
ibag  20.04.2010 00:04

 Diese Folge finde ich sehr schön harmonisch, wunderbar musikalisch untermalt (da passt mal wirklich alles) und richtig nett! Soll's doch mal zeitlich nicht ganz perfekt passen, egal, Hauptsache schön!

32794 - Kommentar zu Die drei ??? - (136) - Die drei ??? und das versunkene Dorf
tic tac too  28.03.2010 11:52

 Kleiner zeitlicher Schnitzer!

Nicht nur das Cover hat mich neugierig auf diese Folge gemacht sonder auch der Titel. Schon zu Beginn erinnerte mich diese Folge an die ersten drei ??? Episoden. Entlich mal wieder ein Auftraggeber der im Alter unserer Detektive ist. Die Atmo war sehr geheimnisvoll und riss mich regelrecht mit. Jedoch an einem Punkt musste ich schon fast lachen, nämlich als die Beiden Taucher als die verschollenen Zwillinge geoutet wurden. Laut den Stimmen müssen die so zwischen 20 und 30 Jahren alt sein. Wie aber in der Geschichte deutlich wird, ist das Dorf schon vor 50 Jahren geflutet worden. Zu diesem Zeitpunkt sollen die Beiden ja Babys gewesen sein. ;-)
Naja wat solls trotzdem gute Geschichte.

32764 - Kommentar zu Die drei ??? - (136) - Die drei ??? und das versunkene Dorf
Malte  24.03.2010 15:53

 Als ich dieses Hörspiel gehört habe, dachte ich: so eine klasse Storry - die ist doch bestimmt von André Marx. Und ein Blick ins Cover bestätigt es. Jawohl!! Marx hat uns - den Fans - schon so viele spannende Geschichten erzählt, da ist diese Folge ein weiteres Highlight.

Diese Folge ist spannend und actionreich. Sie bietet viel Raum für Atmosphäre und enthält gefühlvolle Dramatik.

Was selten für die drei ??? ist: hier geht es um Mord oder auch um fahrlässige Tötung.

Einzig die Luftblase im Kirchturm ist zu abgehoben. Die Fantasieszene mit Bob ist dafür aber allemal sensationell und bewegend zugleich.

Fazit: Eine der besten Folgen, die zuletzt erschienen sind. Vielleicht auch die Beste.