Folge 130

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der Fluch des Drachen

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Thomas Fritsch 
Justus Jonas Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw Jens Wawrczeck 
Bob Andrews Andreas Fröhlich 
Tante Mathilda Karin Lieneweg 
Onkel Titus Jonas Hans Meinhardt 
Skinny Norris Andreas von der Meden 
Beverly Leung Susanne Stangl 
Thomas Johnson Lutz Herkenrath 
1. Polizist Robert Missler 
2. Polizist Edgar Hoppe 
James Sönke Städtler 
Daniel Baker Sascha Rothermund 
Mr. Grogan Günther Flesch 
Autor: André Marx
Dialogbuch: André Minninger
Regie: Heikedine Körting
Musik: Simon Bertling, Christian Hagitte (Titel), Morgenstern, Stahlberg, Betty George
Effekte: André Minninger
Produktion: Heikedine Körting
Länge: ,
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2009

INFO
Justus Jonas von den drei Detektiven aus Rocky Beach ist schockiert: durch seine Schuld ist die wertvolle Vase, die ein Kunde auf dem Schrottplatz deponiert hatte, in tausend Scherben zersprungen. Die drei ??? haben 24 Stunden Zeit, um für Ersatz zu sorgen. Schnell zeigt sich, dass nicht nur Justus, Peter und Bob großes Interesse an einer dunkelblauen Vase mit weißem Drachenmotiv haben. Und die Gegner schrecken vor nichts zurück. Ein gefährliches Abenteuer nimmt seinen Lauf…

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2009
MC, Europa, 2009

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 130
- Der Fluch des Drachen
Stand: 17.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

41678 - Kommentar zu Die drei ??? - (130) - Der Fluch des Drachen
Joy  12.12.2013 13:22

 Eine wirklich gute Folge.

Ich möchte fast sagen, die beste Folge ab Folge 100.
Obwohl ich Feuermond noch besser fand.

Die Geschichte ist gut durchdacht und man bekommt wieder so ein gutes Schrottplatz-Feeling, was mir echt sehr gefehlt hat in manchen Folgen. Das Widersehen mit Skinny ist eines der Highlights dieser Episode.

Die Musik gefällt mir auch, vor allem das Stück, bevor die Drei zu dieser Schauspielerin fahren, bei der eingebrochen war.

Fazit: Einfach nur gut, spannend und ein Highligt.

Liebe Grüße,
Joy

30201 - Kommentar zu Die drei ??? - (130) - Der Fluch des Drachen
MAX  07.07.2009 11:14

 Eine sehr tolle Folge, auch wenn mir ein großes Rätsel aufgefallen ist, nämlich warum Mr. Johnson extra auf den Schrottplatz geht, um Skinny weiszumachen, die Vase geht kaputt. Für Justus ergibt das Sinn, weil er denkt, es würde sich um ein Hochzeitsgeschenk handelkn. Für Mr. Johnson ergibt das Sinn, weil er die Imitation der Ming-Vase vor Skinny zu Bruch gehen lassen will. Aber für Skinny ergibt das keinen Sinn! Er müsste sich doch gefragt haben, weshalb Johnson dide Vase auf dem schrottplatz deponiert, obwohl er sie doch eigentlich für James sicher verwahren sollte. Da hätte Skinny Lunte riechen müssen!

30144 - Kommentar zu Die drei ??? - (130) - Der Fluch des Drachen
Malte  02.07.2009 14:24

 Die neue Folge der Drei ??? macht richtig Spaß. André Marx hat es geschafft an alte Highlights anzuknüpfen und gibt den drei Detektiven ein spannendes Rätsel zu knacken.

In der ersten Szene wird zwar der Wunsch des Kunden auf dem Schrottplatz unglücklich oft wiederholt, aber damit startet eine temporeiche Geschichte.

Passend ist auch das Wiederhören mit Skinny Norris.

Und es gibt wieder einen fulminanten Showdown, bei dem Justus sein Können perfekt präsentieren kann.

Fazit: Eine Top-Story von André Marx. Temporeich mit lebendiger Geräuschkullisse umgesetzt.

29881 - Kommentar zu Die drei ??? - (130) - Der Fluch des Drachen
Gunther Rehm  17.06.2009 21:11

 Dieses Hoerspiel der drei ??? ist das beste der Reihe seit ca. 12 Jahren, denn es hat eine stimmige Geschichte, die nicht mit soviel Undurchsichtigkeit behaftet ist, wie die anderen der Gattung aus der Neuzeit. Erstens ist der Fall ganz im Stil der frueheren Faelle der drei ??? gehalten, zweitens ist die Musik sehr stimmig und passt sehr gut zum Geschehen und drittens hat diese Folge sehr gute Sprecher wie natuerlich die drei Hauptsprecher und auch Lutz Herkenrath, der schon des oeferten bei den drei ??? mitgewirkt hat, macht seine Arbeit solide. Was mich bei dieser Folge aber am meisten freut ist, das Gunther Flesch, wenn er auch nur in einer kuerzeren Nebenrolle zu hoeren ist, wieder nach sehr langer mit von der Partie ist, denn er hat schon in den ganz fruehen Folgen Anfang der 80 er Jahre bei TKKG und auch drei ??? mitgesprochen. Ich halte ihn neben Lutz Mackensy und Horst Naumann zu den besten noch lebenden Sprechern des Hauses Europa. Von den dreien besitze ich sogar je ein Autogramm. Fazit: Dieses Hoerspiel sollte sich kein drei ??? -Fan entgehen lassen. Das einzige was mir nicht gefaellt ist die neue Titelmusik der drei ???- Hoerspiele, denn die ist in meinen Augen wirklich unter aller Kanone:-(. Die beste war die erste Instrumentalversion von Carsten Bohn, die hatte wirklich Esprit:-).