Folge 89

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die Junghexenbande

Verlag: kiddinx
Produktionsjahr: 2008

INFO
Der Bürgermeister plant ein Motorboot-Rennen. Und der Wendepunkt der Strecke soll ausgerechnet die Naturschutz-Insel im Fluss sein, der Geheimtreffpunkt der Junghexen! Das bedroht die dortigen Tiere und Pflanzen. Um gegen diese Idee vorzugehen, gründet Bibi mit ihren Hexenfreundinnen die „Junghexenbande“. Das gefällt dem Stadtoberhaupt gar nicht.

 

AUFLAGEN

CD, kiddinx, 2008
MC, kiddinx, 2008

 

KURZBEWERTUNG
2 Stimmen
1 Stimme

Naturschutz
Tiere spielen mit dem Bürgermeister
der Bauhofleiter
Naturselbstschutzzauber
Naturschutzinsel
Lagerfeuer
Junghexen setzen sich für etwas ein
Junghexen
Idee des Bürgermeisters
Schubia
Junghexen unternehmen zu wenig
unspektakulär
falscher Weg nützt nichts

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Bibi Blocksberg - Folge 89
- Die Junghexenbande
Stand: 20.08.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

42427 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
Ein gewisser Gierke  15.08.2014 13:19

 Gewiss mag Roland Hemmer ein ausgezeichneter Synchron- und Hörspielsprecher sein. Als neue Stimme des Bürgermeisters bei "Bibi Blocksberg" und "Benjamin Blümchen" halte ich ihn allerdings für ungeeignet.

Er wirkt meiner Meinung nach zu streng und unsympathisch. Heinz Giese brachte mehr die Ambivalenz des Stadtoberhaupt-Charakters zum Ausdruck.

Als äquivalenten Sprecherersatz für die Rolle des Bürgermeisters hätte man versuchen sollen, Dieter Hallervorden zu engagieren. Dieser kommt Heinz Giese stimmlich ziemlich nahe und ist außerdem seit Jahrzehnten mit Pichler-Sprecher Wilfried Herbst befreundet (u.a. "Hallervorden Spott-Light"). Die Kombination Hallervorden/Herbst hätte wie die Faust aufs Auge gepasst.

42428 - Antwort zu Kommentar Nr. 42427
Ein gewisser Gierke  15.08.2014 13:23

 Roland Hemmo, natürlich, nicht Hemmer!

40686 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
Annabell  20.03.2013 20:12

 Ich weiß nicht, ob das schon länger so ist, aber hier lässt sich heute einfach keine Kurzbewertung abgeben - bekomme nach dem Anmelden immer nur den "Community-Bereich" bzw. "Abmelden" vorgeschlagen (bei anderen Folgen ging es davor und danach problemlos!)

40687 - Antwort zu Kommentar Nr. 40686
Annabell  20.03.2013 20:15

 Seltsam, nachdem ich das hier geschrieben hatte, ging es plötzlich : )

37917 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
Marvin  08.09.2011 13:05

 Dass der Bürgermeister hier so "autoritär" wegkommt, ist auch für mich ein Grund zum Stirnrunzeln.
Über Jahre und Folgen hinweg wurde er als Hampelmann dargestellt, wenn Bibi ihn mal wieder verhext oder Karla Kolumna auf ihn angesetzt hatte.
Diese Charakteränderung tritt aber in dieser Folge erstmals in Erscheinung. Wohlgemerkt, ab hier hat der Bürgermeister seinen neuen Sprecher. Ob diese Veränderung damit zusammenhängt, weiß ich nicht, wäre aber denkbar.
Vielleicht soll der Bürgermeister fortan etwas glaubhafter und nicht so grotesk dargestellt werden.

31486 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
Fia  18.11.2009 12:29

 Kann mir mal jemand sagen, wo diese Xenia herkommt??? Die kam doch sonst in keiner Bibi-Folge vor, oder??? In dieser Folge wird sie aber dargestellt, als sei sie schon immer mit den anderen drei rumgehangen... wäre cool, wenn mich jemand aufklären könnte!

31495 - Antwort zu Kommentar Nr. 31486
Manuela  18.11.2009 18:55

 Xenia kam in den Bibi Comics schon öfter vor. Und auch in den Büchern.

31476 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
Namenlos  17.11.2009 16:44

 Bibi Schubia Flauipaui und Xenia wollen einen Hexenclub gründen. Doch der Bürgermeister will die Natur in Neustadt verschönern.
Bibi hext so allerhand. Aber dann kommt es zum Chaos

31598 - Antwort zu Kommentar Nr. 31476
André  28.11.2009 20:45

 Stimmt nicht...häää...Der Bürgermeister will um jeden Preis im Naturschutzgebiet sein Motorbootrennen, wegen seinem selbstsüchtigem Prestigegehabe. Bibi, Schubia, Flauipaui und Xenia gründen deshalb die Junghexenbande um ihn zu überzeugen (natürlich auch, weil es IHR Hexentreffpunkt ist), natürlich erstmal auf den hexischen Weg, wo sie aber durch Barbara später erkennen, dass der einfache Weg nicht immer der Richtige ist. Dann lassen sie die Tiere den Bürgermeister überzeugen...die Schlusssituation erinnert sehr an Benjamin Blümchen als Förster,wo Benjamin und Otto gegen die geplante Autobahn durch den Wald streiken und die Tiere um Hilfe bitten !! *gleicher Effekt*

30551 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
bekru84  12.08.2009 20:23

 Also langweilig finde ich die Geschichte nicht. Schubia's Übermut nervt aber mal wieder.
Das sich die Junghexen für die Natur einsetzen finde ich gut, aber dass sie die Insel nutzen dürfen finde ich trotz dass sie geschworen haben, die Insel sauber zu halten, nicht gut. Es könnte doch jeder kommen und sagen er pflegt die Insel. Da ist es aber kein unberührtes Naturschutzgebiet mehr.
Schön dass sich der Bürgermeister von 3 Eichhörnchen überzeugen lässt, obwohl es nicht seinen Naturell entspricht.

30045 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
bambikitz28  25.06.2009 18:54

 So viele Hexen und dann so langweilig ;(

27896 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
Marvin  21.10.2008 22:33

 An die neue Stimme des Bürgermeisters kann man sich schon gewöhnen, denke ich.
Ich finde die Message dieser Folge sehr gut, nämlich, dass man aus Überzeugung etwas erreichen kann.

27659 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
Namenlos  16.09.2008 15:58

 Seit wann ist denn der Bürgermeister eine Autorität.
viiiel zu ernsthaft in dieser Folge!
Liegt das an den heftigen Kritiken der geringen Obrigkeithörigkeit, die durch die Presse ging?

27553 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (89) - Die Junghexenbande
nanjama  04.09.2008 11:24

 eine gelungene Folge, auch wenn ich mich an den 'neuen' bürgermeister (neue stimme) erst etwas gewöhnen musste. ich finde es toll, umweltschutz als thema für eine bibi geschichte zu nehmen, und dass die jungen hexen sich so für die natur einsetzen ist doch schön :)

27610 - Antwort zu Kommentar Nr. 27553
Mexe  14.09.2008 19:45

 Ich finde die Folge auch mal wieder gut!!
Spannend, ob sie es schaffen!