Folge 24

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Fünf Freunde im Fernsehen

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Lutz Mackensy 
George Julia Ziffer 
Julian Florian Schmidt-Foß 
Dick Kim Hasper 
Anne Dascha Lehmann 
Regisseur Mory Peter Frank 
Schauspielerin Susy Kerstin Draeger 
Millionär Findler Horst Michael Neutze 
Frau Findler Renate Pichler 
Kommissar Gottfried Kramer 
Schauspieler Marc Michael Quiatkowsky 
Schauspieler Stephan Kai-Hendrik Möller 
Doppelgängerin Yolanda Claudia Schermutzki 
Matrose Jens Wawrczeck 
Autor: R. C. Quoos Rabe
Dialogbuch: R. C. Quoos Rabe
Regie: Heikedine Körting
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1989

INFO
Die fünf Freunde sind aufgeregt wie nie zuvor: Sie sollen in einem Fernsehfilm mitwirken! Die Dreharbeiten beginnen. Und dann wird alles noch viel spannender, denn plötzlich verschwinden drei Hauptdarsteller! Die fünf machen sich auf die Suche - und nun überstürzen sich die Ereignisse...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1989

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Fünf Freunde - Folge 24
- Fünf Freunde im Fernsehen
Stand: 23.11.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

17043 - Kommentar zu Fünf Freunde - (24) - Fünf Freunde im Fernsehen
Cath Bond  14.05.2006 19:16

 Also die Sprecher ab Folge 30 find ich gar nicht so schlecht weil es die Syn-
chronsprecher der neueren Fernseserie
sind
Aber die hier sind ziemlich schlecht und sie klingen auch alle ziemlich gleich
Von den Folgen 22-29 ist das eine der Besseren

17275 - Antwort zu Kommentar Nr. 17043
Fünf Freunde-Fan  28.05.2006 18:30

 Nicht die Sprecher(22 -29)hören sich alle gleich an, die jetzige hören sich gleich an.

17173 - Antwort zu Kommentar Nr. 17043
Steffi  23.05.2006 14:49

 Hi,
da muß ich dir beipflichten !! Die jetztigen Sprecher sind sch.. und hören sich alle gleich an. Der Verlag kann machen was er will, aber sein größter Fehler war , die alten Sprecher auszutauschen ( die waren einfach am besten ) Danach verlohr die Serie leider seinen Kultstatus.

42225 - Antwort zu Kommentar Nr. 17173
andy  18.06.2014 22:20

 Tja...dann bin ich wohl doch der Einzige, der in den Folgen 1-21 ständig Probleme hatte, George und Anne stimmlich voneinander zu unterscheiden.

Aber wie auch immer: was heißt "der größte Fehler von EUROPA war..."? Muss nicht unbedingt der Verlag sein. Würde mich nicht wundern, wenn besonders Maud Ackermann keinen Bock mehr hatte, die "künstlichen" (Nicht-Blyton) Folgen bis zum Rentenalter mitzusynchronisieren.