Folge 58

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der doppelte Pedro

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Eric Vaessen 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Kommissar Glockner Edgar Bessen 
Pedro Norbert Langer 
Alfredo Norbert Langer 
Beihoff Barbara Feindt 
Detlef Jens Wawrczeck 
Grabschakowsky Helmut Rieben 
Gluschl Wolf Förster 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Ralph Bonda (Titel)
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1988

INFO
Rätsel um Pedro Riguera! Kunden und Mitarbeiter des Bankhauses Thaler bezeugen, daß er den Überfall auf das Geldinstitut begangen hat. Gäste und Angestellte eines Restaurants versichern jedoch, der Spanier sei zur gleichen Zeit dort gewesen. Wer hat recht? Die TKKG-Freunde lösen das Rätsel - und Oskar ist der Held des Tages!

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1988
MC, Europa, 2006

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 58
- Der doppelte Pedro
Stand: 19.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44496 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (58) - Der doppelte Pedro
Cath Bond  06.03.2017 18:21

 Ist eine meiner Lieblingsfolgen
Zwar deutet es der Titel schon an was die Lösung ist aber die Folge ist trotzdem sehr spannend
Jens Wawreczek ist diesmal kein braves Dedektivlein sondern ein ziemlich hinterhältiger Junge
Das hab ich datsächlich nicht kommen sehen und die Ausdrücke die er von sich lässt
Ist aber irgendwie nett dass sich TKKG so sehr um Frau Beihoff bemühen
Nur die Sprecherin von Frau Beihoff find ich nicht so gut gewählt

34706 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (58) - Der doppelte Pedro
Namenlos  03.11.2010 18:58

 Kann sein, dass ich mich verhört habe, aber die Stimme des Detektivs erinnert mich sehr stark an Rainer Schmitt...

35960 - Antwort zu Kommentar Nr. 34706
Gunther Rehm  17.04.2011 20:59

 Das das stimmt, das habe ich auch heraus gehört. Im Inlay steht nur wieder ein falscher Name.

32521 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (58) - Der doppelte Pedro
Gunther Rehm  28.02.2010 17:57

 Gutes Hörspiel der etwas neueren Sorte. In diesem glänzt Norbert "Ich bin Magnum" Langer gleich in einer Doppelrolle. Zum einen spricht er Alfredo Riguera und zum anderen Pedro Riguera. Es sind Brüder, die in diesem Fall verwickelt sind. Jens Wawrczeck alias Peter Shaw ist auch dabei. Die restlichen Sprecher sind auch überzeugend. Auch die tolle Musik kann überzeugen.

Kleiner Scherz des Zeichners Rainer Stolte am Rande. Der Mann auf dem Titelbild des Covers, der die Waffe in der Hand hält, hat frappierende Ähnlichkeit mit Tom Selleck alias dem schon erwähnten Magnum, dem Norbert Langer auch die Stimme in der Serie lieh. So das ein Zufall sein, oder hat Herr Stolte zuviel Magnum gesehen, was ;-)))).

Fazit: Gutes Hörspiel mit einem famosen Norbert Langer in der Doppelrolle der Riguera-Brüder.

Magnum läßt grüßen. Ich hole schon mal meinen roten Ferrari aus der Garage, hihihi ;-))))).

30864 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (58) - Der doppelte Pedro
bambikitz28  14.09.2009 20:15

 Ist zwar schön länger her die Folge, aber der Hammer wars nicht!

11825 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (58) - Der doppelte Pedro
Jonas  31.03.2005 14:36

 Eine von den besseren TKKG Hörspielen