Folge 30

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die Mafia kommt zur Geisterstunde

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Günther Dockerill 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Kommissar Glockner Wolfgang Draeger 
Werner Strong Lutz Mackensy 
Mano Peter Karstens 
Pölke Hannes Fischer 
Katja Katja Brügger 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: ca. 1984

INFO
Das Fitneß-Sudio Strong wird von Verbrechern bedroht. Der ehemalige Sportlehrer Strong soll eine Schutzgebühr bezahlen. Als er sich weigert, beginnt der Krieg der Mafia, der unversehens zu einem Fall für die TKKG-Bande wird...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, ca. 1984

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 30
- Die Mafia kommt zur Geisterstunde
Stand: 19.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

33101 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (30) - Die Mafia kommt zur Geisterstunde
Ele  19.05.2010 00:33

 Da ist eine gute 80er- Atmosphäre zu spüren. Ich mag die 80er sehr! Lutz Mackensy macht seine Sache sehr gut. Ich denke, dass Renate Pichler die Kellnerin spricht.

33103 - Antwort zu Kommentar Nr. 33101
Gunther Rehm  19.05.2010 01:56

 Hallo Ele,

Du hast recht, Renate Pichler ist die Kellnerin.

Der Sprecher des Manowski ist übrigens, wie ich schon auf der Seite schrieb ANDRE MINNINGER, Heidedine Körtings rechte Hand. Er ist seit 1983 bei der Firma Europa im Team.

LG "Gunther".

30795 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (30) - Die Mafia kommt zur Geisterstunde
Gunther Rehm  04.09.2009 20:20

 Hier haben wir das erste 30 er Hörspiel und es schlägt gleich ein wie eine Bombe. Pardon Herr Strong, ich meine nicht ihr Kraftstudio, denn da flog ja auch eine Bombe durch´s Fenster, weil du an Manowski kein Schutzgeld zahlen willst ;-)))))))))). Nein ich meine dass dieses Hörspiel einfach toll ist. Andre Minninger, die rechte Hand der Regisseurin Heikedine Körting, darf hier mal ein richtiges Ekel spielen bzw. sprechen. Und das macht er sogar sehr überzeugend. Man nimmt ihm seine Rolle sofort ab. Auch Manfred Schermutzki als Pölke macht seine Sache gut. Leider stehen im Inlay wieder einmal Falschnamen:

Manowski - Andre Minninger ( und nicht Peter Karsten, haha sehr witzig, soll wohl eine Anspielung auf Tarzan sein, der ja im Buch Peter Carsten heisst, nur dass er mit C anstatt mit K geschrieben wird. Unter uns gesagt, wenn Manowski wirklich Peter Karsten ( also Tarzan ) sein sollte, dann würden aber nicht nur Bomben in Strong´s Bude fliegen sondern Strong hätte auch diverse Knochenbrüche durch Tarzan, aber diese These kann man ja fallen lassen. Denn wie sagte die liebe Gaby so schön ( " Wirklich nicht Herr Strong, sie sind der einzige der Tarzan besiegen kann, jedenfalls der einzige den ich kenne " ). Also lassen wir die Spekulationen und wenden uns weiter den Falschnamen im Inlay zu.

Pölke - Manfred Schermutzki ( und nicht Hannes Fischer ). Mensch, wem fallen bei Europa nur die Namen ein ;-))))).

Fazit: Eine clevere Geschichte mit Bombenspannung ( Verzeihung Herr Strong ich meine wieder nicht ihre Muckibude, sondern die Geschichte ;-))))))). Auch kann die Musik auf ganzer Linie überzeugen, denn die ist einfach toll.

30389 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (30) - Die Mafia kommt zur Geisterstunde
bambikitz28  23.07.2009 09:33

 Finde die Geschichte auch eher neutral, also nicht schlecht aber auch nicht gut. 0815 triffts ganz gut. Aber man kann sie schon mal hören...

24199 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (30) - Die Mafia kommt zur Geisterstunde
Namenlos  02.10.2007 17:27

 Ich find die Folge auch eher besser.
Noch ein paar Sprecher-Fakten:
Andreas Von Der Meden spricht den Polizisten, der die Anzeige aufnimmt,
Ingeburg Kanstein ist die Erpresserin am Telefon

17796 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (30) - Die Mafia kommt zur Geisterstunde
Jens  25.06.2006 15:43

 Eine ehr durchschnittliche Folge. Story wirkt ehr ein wenig 0815. Es gibt allerdings schlechtere Folge (146- Das unheimliche Haus)

17798 - Antwort zu Kommentar Nr. 17796
Namenlos  25.06.2006 16:45

 Das unheimliche Haus ist Folge 143

4608 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (30) - Die Mafia kommt zur Geisterstunde
Nina K.  06.08.2003 17:15

 Manowski wird doch wohl eher von Andre Minninger gesprochen, oder täusche ich mich da? Ist "Peter Karstens" mal wieder so ein Europa-Pseudonym? Jedenfalls eine der besten Folgen!! Und die Musik ist spitze!!

4621 - Antwort zu Kommentar Nr. 4608
Marco1andonly  07.08.2003 21:52

 Eine der besten Folgen? Das einzige was an der Folge gut ist, ist dass Tarzan "kampfsporttechnisch" mal nicht mit jedem mithalten kann. Sonst empfindet ich die Folge als eher mittelmäßig.
Meine Lieblingsfolgen:
Spuk aus dem Jenseits ;;
im Schatten des Dämons

Have a nice day

4636 - Antwort zu Kommentar Nr. 4621
Nina K.  08.08.2003 21:28

 Naja, das kommt halt auch drauf an, ob man eher die alten oder die neueren Folgen mag... Ist vielleicht auch mit eine Altersfrage, mit welchen Folgen man aufgewachsen ist. ;-)

4709 - Antwort zu Kommentar Nr. 4636
Marco1andonly  11.08.2003 19:01

 Vielleicht hast du recht.. Aber ich finde nicht alle alten Folgen schlecht:).
Z.B. Der Schatz aus der Drachenhöhle ist ziemlich kult. Wie findest du die so?

4717 - Antwort zu Kommentar Nr. 4709
Nina K.  12.08.2003 10:36

 Drachenhöhle finde ich nicht schlecht. Aber meine Favoriten sind Jagd nach den Millionendieben, Alarm im Zirkus Sarani, Geiseldrama, Banditen im Palasthotel, Entführung in der Mondscheingasse und eben Mafia kommt zur Geisterstunde. Ach ja, die weiße Schmugglerjacht mag ich auch. Eigentlich find ich alles bis Nr. 60 mehr oder weniger gut, die Geschichten, die Sprüche und die Musik.
Grüßle ;-)

4728 - Antwort zu Kommentar Nr. 4717
Marco1andonly  12.08.2003 18:18

 Ja, also die Folgen die du da aufzählst, von denen hab ich noch keine einzige gehört muss ich gestehen. Von den Alten hab ich noch "In den Klauen des Tigers und das leere Grab im Mohr". Ich hab dann so mehr wohl ab Folge 60 aufwärts gesammelt. Allerdings ist meine Sammlung auch nicht so "riesig". Also das sind so insgesamt vielleicht knapp über 20 Kassetten. Ich hab auch erst seit ein paar Wochen wieder nach jahrelanger TKKG Pause mal wieder angefangen reinzuhören und mir auch welche zu kaufen. Und dabei dachte ich mir mal, hör dir doch mal wieder "Mafia kommt zur Geisterstunde" an (auch auf deine "Rezession" hin) und ich fand sie gar nicht mehr so verkehrt. Irgend ist die Musik wirklich funny 80er Sound.

Have a nice day.

PS.: Kannst dich ja auch mal per E-Mail melden wenn du Lust hast.

Have a nice day

4609 - Antwort zu Kommentar Nr. 4608
Jo  06.08.2003 19:31

 Peter Karstens ist bestimt ein Pseudonym.Den Tim heißt ja Peter Carsten.Wäre ja ein ziemlicher Zufall wens nicht stimmen würde