Alf - Gute-Nacht Geschichten
Autor/inSiegfried Rabe, Carola Rabe, Mathias Nöllke
VerlagKarussell

Unterhaltsame Geschichten vom Planeten Melmac, die ALF und seine Oma, Großmutter Shumway, zusammen erleben und für die Erdenkinder aufgeschrieben haben.

 

  1. Das Gespenst, das ein Straßenbahnschaffner sein wollte
    Florentine mit der Flöte
    Marathon Mann
    Die Gespensterfamilie

  2. Freddie, der Eiersalamander
    Das Frohfest von Melmac
    Öxle die vertauschten Träume
    Der Urks

  3. Löcher sind wunderbar
    Schneewittchen und die 77 Zankzwerge
    Das Glück an der Ecke
    Dr. Vandermilz
    Die Gespenster von Melmac

 

Kommentare zu Alf - Gute-Nacht Geschichten
Stand: 21.11.2018

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 24Nächste Seite der ListeEnde der Liste

45227 - Kommentar zu Alf - Gute-Nacht Geschichten
Thomas  27.07.2018 05:41

 Ich persönlich finde die Geschichten toll, weil sie einfach etwas schräg sind, fand das auch schon als Kind und heute findet meine 8-jährige Tochter die Geschichten auch klasse. Sie hat sogar eine Bildergeschichte davon abgeleitet in der sie den Urks im Badezimmer gemalt und später extra inklusive detaillierter Beschreibung gemäß der Geschichte (rosa T-Shirt, gelb-schwarz gepunktete Hose, rote Cowboystiefel) gebasltelt hat. M.E. regen diese Geschichten die Phantasie an.
Muss mal was loswerden zu der Kritik "hanebüchene Serie / absurd-doof / Inhalt stimmt nicht mit ALFs Fernsehserie überein / schlecht versteckte Konsumkritik / Politikverdrossenheit ("Die da oben machen ja eh nix"-Attitüde / äußerst vulgäre Gedankenwelt der Autorenschaft) / Musik vom Text peinlich - hirntot moralisierend / nicht zum Einschlafen brauchbar / Zum Glück gabs nicht weitere Folgen".
Mancher will vielleicht auch sagen, dass Kritiker recht autistisch erscheint. Er kann es nicht ertragen, dass seine ALFs Fernsehserienwelt nicht mit dem Hörspiel übereinstimmt. Und mancher will sagen, dass, sich so über ein Hörspiel für Kinder auszulassen, darauf schließen lässt, dass der Autor dieser Kritik eher ein persönliches Problem damit hat, dass diese wunderschönen und zum Einschlafen erfahrungsgemäß bestens geeigneten Geschichten unter der "Marke" ALF vermarktet wurden. Die Kritik hat m.E. absolut nichts Sachliches. Zu bemängeln, dass ein Kinderhörspiel nicht anspruchsvoll genug sei und dort angeschnittene Themen auf eine vulgäre Gedankenwelt der Autoren schließen ließen, ist ja ein geradezu hanebüchener Unsinn. Bin mal gespannt ob meine Kritik an der Kritik hier veröffentlicht wird.

37390 - Kommentar zu Alf - Gute-Nacht Geschichten - (2) - Freddie, der Eiersalamander
Barracuda  21.06.2011 20:10

 Die 2. Folge der hanebüchenen Serie von ALFs absurd-doofen \"Gute-Nacht-Geschichten\". Die Trackliste stimmt nicht mit dem Inhalt der Cassette überein, und der Inhalt der Cassette stimmt mit überhaupt nichts überein, was man von dem ALF der Fernsehserie kennt. Wurde auf der ersten Folge noch schlecht versteckte Konsumkritik am Weihnachtsfest geübt, so findet sich in der Geschichte \"der Urks\" eine Politikverdrossenheit, die in ihrer platten \"Die da oben machen ja eh nix\"-Attitüde auf eine äußerst vulgäre Gedankenwelt der Autorenschaft schließen lässt. Die Musikstücke, die zwischen die Geschichten gestreut sind, sind vom Text her völlig peinlich bis hirntot moralisierend, dazu auch noch schräg eingekrächzt, was die Cassette eindeutig nicht zum Einschlafen brauchbar macht. Das Beste: Alf zweifelt selber am Anfang der 3. Cassette, ob es noch eine weitere Folge geben wird. Nun es gab sie nicht! Zum Glück, will mancheiner sagen.

39846 - Antwort zu Kommentar Nr. 37390
jana  31.08.2012 20:47

 meine güte, man kann sich auch aufregen...das sind KINDERgeschichten. und für kinder sind die toll gemacht.

29474 - Kommentar zu Alf - Gute-Nacht Geschichten
Maiik  04.05.2009 09:13

 Zum Einschlafen auch heute noch perfekt, aber so viele logische Fehler... warum nennt seine Großmutter ihn ALF und nicht Gordon? Und in einer Folge sagt er: "Gespenster gibt es doch nicht" in der nächsten ist es ganz selbstverständlich, dass es Gespenster gibt.

25880 - Kommentar zu Alf - Gute-Nacht Geschichten
stephan  07.03.2008 00:00

 "ach wie gern wär ich doch auf meinem stern" einfach schön gemacht

25387 - Kommentar zu Alf - Gute-Nacht Geschichten - (3) - Das Gespenst, das ein Straßenbahnschaffner sein wollte
Jenny  23.01.2008 15:54

 Ich fand die Kassette schon als Kind so toll und bin nun vergeblich auf der Suche nach dieser einen Folge. Selbst bei Ebay gibts die nicht. Wenn jemand die Folge kennt oder hat, schreibt mich bitte an!

25881 - Antwort zu Kommentar Nr. 25387
stephan  07.03.2008 00:02

 gibt es immer wieder mal bei ebay natürlich zu sammlerpreisen immer mal wieder reinschauen ich hab sie auch da bekommen vor kurzem und das cover gleich mit hochgeladen

23979 - Kommentar zu Alf - Gute-Nacht Geschichten - (2) - Freddie, der Eiersalamander
David Lichtinger  13.09.2007 18:20

 Diese kassette ist irgendwie gruslig , denn das bild zeigt nach links.Aber ansonsten ist sie ok.

37391 - Antwort zu Kommentar Nr. 23979
Barracuda  21.06.2011 20:12

 HAHA, nicht nur dass Alf nach rechts schaut, aber was genau ist gruselig an Bildern, die nach links zeigen? Manche Leute haben Denkstrukturen, da muss man sich wundern...

1-15 von 24Nächste Seite der ListeEnde der Liste