Projekt: Meru
GenreMysterie
VerlagSchwindelfrei
  1. blutender himmel

  2. das pakom

  3. die gesetze der dunkelheit

 

Kommentare zu Projekt: Meru
Stand: 29.04.2017

Neuer Kommentar zur Serie

31227 - Kommentar zu Projekt: Meru - (1) - blutender himmel
Malte  26.10.2009 09:09

 Christopher Ludwig und Michael Sonnen haben ein Hörspiel produziert, bei dem man an allen Ecken merkt, mit welcher Leidenschaft sie ans Werk gegangen sind.

"Blutender Himmel" ist der Auftakt der neuen Mystery-Serie, der im Eigenverlag "Schwindelfrei" erschienen ist.

Das Sprecher-Ensemble ist mit Tobias Meister, Silke Haupt, Josef Tratnik und und und bis in die kleinste Nebenrolle top besetzt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Mystery-Serien gibt es hier zumeist einen klaren Faden, an dem sich das Hörspiel entlang hangelt. Zwar werden viele Fragen aufgeworfen, aber es geht ja auch um eine neue Mystery-Welt, die hier eröffnet werden soll.

Einzig das "Field-Recording" wurde zu groß angepriesen. Die Geräusche sind zwar gut, aber Geräusche sollten eine Geschichte erzählen und das fehlt hier. Mal ein Beispiel: Auf dem Weg zum Professor Ayres in der Universität hätte man mit den Geräuschen erzählen können, wie Klinger eine Treppe hinauf zum großen Gebäude geht, die Tür öffnet, zwei Schritte auf die Empfangsdame zugeht, kurz mit der Empfangsdame spricht und weiter über das Treppenhaus in den entspechenden Stock hinaufsteigt, einen leeren Flur entlanggeht usw.

Das Cover ist detailreich und elegant.

Die Musik unterstreicht die mystische Atmosphäre des gesamten Hörspiels.

Fazit: Das Hörspiel macht unheimlich neugierig auf den Fortgang der Geschichte.

31228 - Kommentar zu Projekt: Meru - (1) - blutender himmel
Elfe  25.10.2009 14:03

 Gregor König (DIE Stimme von RTL) mal in einem Hörspiel. Klasse!!