Märchenbox
Autor/inGebrüder Grimm, Wilhelm Hauff, Dr. Heinrich Hoffmann und weitere
GenreMärchen
VerlagEuropa

Die Reihe wurde zuerst mit grünem Hintergrund als Märchenbox veröffentlicht. Später erschien eine Neuauflage der Serie mit gleicher Märchenreihenfolge unter dem Namen "Im Märchen-Wald". Mehr anzeigen

 

Folgen pro Jahr
1965 1986
20 Goldmarie und Pechmarie
Der Wolf und die sieben Geißlein
19 Die drei kleinen Schweinchen
Der standhafte Zinnsoldat
18 Vom Fischer und seiner Frau
Die goldene Gans
17 König Drosselbart
Tausendschön
16 Der Schweinehirt
15 Der kleine Däumling
Der kleine Häwelmann
14 Zweg Nase
Der fliegende Koffer
13 Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
Die sieben Schwaben
12 Der Rattenfänger von Hameln
Des Kaisers neue Kleider
11 Max und Moritz
Der Struwwelpeter
10 Der Wolf und die sieben Geißlein
Däumelinchen
9 Der gestiefelte Kater
Rapunzel
8 Der kleine Muck
Der kleine Muck
7 Rumpelstilzchen
Die Bremer Stadtmusikanten
6 Der Froschkönig
Frau Holle
5 Aschenputtel
Schneeweißchen und Rosenrot
4 Dornröschen
Brüderchen und Schwesterchen
3 Rotkäpchen
Das tapfere Schneiderlein
2 Hänsel und Gretel
Hans im Glück
1 Tischlein deck' Dich
Schneewittchen
Tischlein deck dich

 

Kommentare zu Märchenbox
Stand: 05.07.2020

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 46Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Eine der schönsten "Märchenbox" Folgen, der 20 teiligen "EUROPA"-Märchenserie!!!.

Die Sprecher, die passende orientalisch angehauchte tolle Musik von Manfred Rürup ( * 1951 ), der auch bei den "Fünf Freunden" Folgen 1-8 sowie einigen anderen Europaweiten, seine geniale Musik beisteuerte!!!.

Haben einen sehr lieben Brief von ihm, Anfang 2020, mit Autogramme von ihm, bekommen!!!.

Oliver Rohrbeck als "kleiner Muck", Wilfried Blasberg als "böser König" sowie Andreas von der Meden, Karl-Ulrich Meves und den vielen anderen tollen EUROPA-Sprechern, sind einfach einsame Spitze!!!.

Fazit: Eine sehr liebevolle, mit genialen Sprechern, wunderbarer Musik und der große Hans Paetsch als ERZÄHLER.....was will man mehr!!!.

Gunther Rehm und Ele  13.06.2020 21:11

46140 - Kommentar zu Märchenbox - (8) - Der kleine Muck

 "Der Schweinehirt" und "DIe Gänsemagd" auch zwei tolle Märchen!!!.

"Der Schweinehirt".....nicht schlecht, aber das eigentliche Highlight ist zweifelsohne das Märchen, "DIe Gänsemagd", dass mit Elke Reissert eine wirklich überzeugende und falsche Braut, die sich am Ende, beim Urteil irrtümlicher Weise selbst entlarvt und was dann noch mit unheimlicher und spannenender Musik dabei untermalt wird......GANZ GROßE KLASSE!!!.

Fazit: "Der Schweinehirt" Mittelmaß ( ist halt ein spannungsarmes Märchen, stehe eben mehr auf die GRUSELMÄRCHEN;-), aber die "Gänsemagd" ist einsame Spitze;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.06.2020 22:07

46134 - Kommentar zu Märchenbox - (16) - Der Schweinehirt

 Tolle Zusammensetzung der bekannten "Gebr. Grimm" Hörspiele:

Donata Höffer als "Aschenputtel" ist sehr gut in ihrer Rolle, sie hat auch eine sehr schöne Stimme, desweiteren war sie ja auch in der genialen Folge 12 "Die Nacht der Todes-Ratte" als Claudine Dassot zu hören!!!.

Ursula Sieg als "böse Schwiegermutter"....einfach klasse!!!.

Jens Wawrczeck ( * 1963 ) klingt allerdings etwas jung für einen Prinzen, der Donata Höffer ( * 1949 ) alias "Aschenputtel" am Ende heiratet, aber da Höffer auch eine junge Stimme hatte, fiel das nicht ganz so auf!!!.

"Schneeweißchen und Rosenrot", eines meiner Lieblingsmärchen ist mit Susanne Wulkow ( Schneeweißchen ), Andreas von der Meden ( böser Zwerg ) und Karl-Ulrich Meves ( als Bär/Prinz ) auch klasse besetzt und sehr liebevoll umgesetzt!!!.

Fazit: Zwei tolle Märchen, super und kindgerecht umgesetzt und mit liebevoller Musik untermalt!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.06.2020 21:48

46133 - Kommentar zu Märchenbox - (5) - Aschenputtel

 Das Brüderchen aus Brüderchen und Schwesterchen ist Jens Wawreczek, nicht Martin Schneiderhans. Der Name ist sicher wieder erfunden.

Kassetteneule  31.12.2015 16:19

43633 - Kommentar zu Märchenbox - (4) - Dornröschen

 Ich würde zu gerne wissen, wer beim Teufel mit den 3 goldenen Haaren direkt am Anfang den Boten spricht, der dem König von dem Kind erzählt. Der hat so einen englischen Akzent :)).

Kassetteneule  31.12.2015 16:00

43632 - Kommentar zu Märchenbox - (13) - Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

 Dass könnte Volker Bogdan sein, denn der Bote klingt genauso wie er!!!

Gunther Rehm  01.01.2016 00:18

43636 - Antwort zu Kommentar Nr. 43632

 Beide Märchen dieser Version gefallen mir sehr gut.
Die Sprecher sind schön gewählt,besonders Donata Höffer als
Aschenputtel ist toll, kannte sie früher auch nur aus die Nacht der
Todesratte, aber sie hat eine tolle Stimme für Märchenhörspiele.

Judith Gerstenberg kannte ich früher nur aus Bummi Folge 2, in der sie Bummis Kusine Wilma spricht.

Über Aschenputtels Vater rege ich mich in diesem Märchen allerdings jedesmal auf, da er sich nicht gerade gut gegenüber seiner Tocher
benimmt, als Vater hält man doch zu seiner Tochter, warum wundert
er sich nicht, dass Aschenputtel plötzlich in Lumpen rumläuft, in der
Küche schlafen muss oder von der Stiefmutter und den Stiefschwestern verspottet wird. Er selbst nennt sie sogar Aschenputtel. Finde ich ein
sehr schlechtes Benehmen als Vater, das hat mich in einigen
Verfilmungen auch schon immer genervt.

Finistra  12.08.2014 17:26

42419 - Kommentar zu Märchenbox - (5) - Aschenputtel

 
Hier fehlt noch die Sprecherliste:

Sprecherliste

Aschenputtel:
Erzähler - Hans Paetsch
Aschenputtels Mutter - Heikedine Körting
1. Stiefschwester - Brigitte Kollecker
2. Stiefschwester - Manuela Dahm
Aschenputtel - Donata Höffer
Vöglein - Judith Gerstenberg
Stiefmutter - Ursula Sieg
Prinz - Jens Wawrczeck
und Täubchen

Schneeweisschen und Rosenrot:
Erzähler - Hans Paetsch
Schneeweisschen - Susanne Wulkow
Rosenrot - Judith Gerstenberg
Mutter - Marianne Kehlau
Bär - Karl-Ulrich Meves
Zwerg - Andreas von de Meden

Finistra  12.08.2014 17:24

42418 - Kommentar zu Märchenbox - (5) - Aschenputtel

 Ich weiss noch dass als ich klein war immer sofort die Cover zerissen habe und ich erinner mich daran dass bei dem Cover der Riss genau durch den Lebkuchen ging
So nun aber zum Hörspiel an sich:Hänsel und Gretel hat eine sehr dichte Atmosphere die gut rübergebracht wurde
Ich hatte als Kind richtig Angst vor der Hexe
Was ich auch schön fand war dass dort an einer Stelle das Kinderlied"Meine kleine Geige"eingespielt wurde denn dies war von mir das liebste Kinderlied welches ich jemals von EUROPA gehört habe
Bei Hans im Glück haben sie Hans Clarin super besetzt
Beim Gespräch mit dem Scherenschleifer hört man einmal die berümte Pumuckl-Lache
Von den Märchen aus dem Hause EUROPAsicher das Beste

Cath Bond  08.05.2014 20:25

42143 - Kommentar zu Märchenbox - (2) - Hänsel und Gretel

 
Sprecherliste:

Von dem Fischer und seiner Frau

Erzähler - Hans Paetsch
Fischer - Ernst von Klippstein
Frau - Marianne Kehlau
Butt - Günter König

Die goldene Gans

Erzähler - Hans Paetsch
Dummling - Michael Harck
ältester Sohn - Matthias Grimm
zweiter Sohn - Helmut Zierl
Vater - Joachim Dietmar Mues
Männchen - Ferdinand Dux
erste Tochter - Kerstin Draeger
zweite Tochter - Gabi Libbach
dritte Tochter - Pia Werfel
Pfarrer - Günter König
Küster - Ernst von Klippstein
Prinzessin - Ingeborg Kallweit
König - Joachim Baumert

Finistra  29.03.2014 21:51

42021 - Kommentar zu Märchenbox - (18) - Vom Fischer und seiner Frau

1-15 von 46Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Märchenbox