Timm Thaler (Karussell)
Autor/inJames Krüss
GenreFantasy
VerlagKarussell

Weitere Hörspiele zu Timm Thaler
Es gibt noch weitere Umsetzungen des Märchens von James Krüss.

  1. Das verlorene Lachen

  2. Das wiedergefundene Lachen

 

Kommentare zu Timm Thaler (Karussell)
Stand: 20.08.2017

Neuer Kommentar zur Serie

40320 - Kommentar zu Timm Thaler (Karussell)
Xenia  06.01.2013 23:17

 Folge 1 - Das verlorene Lachen

Inahlt
Ihr erlebt hier die Geschichte von Timm Thaler. Die Geschichte eines armen Jungen, der sein Lachen verkauft und dafür die Fähigkeit erhält, jede Wette zu gewinnen. Nun ist er zwar reich, kann aber nicht mehr lachen..

Baron Lefuet - Hans Putz
Timm Thaler - Santiago Ziesmer
Stiefmutter - Regine Mahler
Erwin, sein Stiefbruder - Santiago Ziesmer
Rickert, Reedereidirektor - Klaus Siebert
Kreschimir, Stewart - Uwe Paulsen
Johnny, Steuermann - Klaus Jespen
Kapitän - Karl Heinrich
Friedhofswächter - Heinz Rabe
Frau Bebber - Gerda Meissner
Direktor Grandizzi - Heinz Mahlau
Radiosprecher - Hans Putz

Regie - Kurt Vethake


Dies ist kein Hörspiel zur TV Serie, sondern hält sich an die Buchvorlage. Das Buch wurde 1962 geschrieben. Dieser Hörspiel Zweiteiler aus dem Jahr 1974 ist von Kurt Vethake

Ein tolles Hörspiel von Kurt Vethake.Die Umsetzung ist gut gelungen, nur das Lachen ist etwas irritierend, wenn der Baron mit Timms lachen lacht, wirkt es, als wäre es erst nachträglich zugefügt worden.

einige Unterschiede Buch,Film:
Timms Stiefmutter ist wirklich die Böse Stiefmutter
Timm hat einen Stiefbruder, der ihn ständig hänselt
Timm lernt den Baron auf der Pferderennbahn kennen
Timms Vater starb schon, als Timm 3 Jahre alt war
Timm braucht vier Jahre für seine Reise zum Baron um das Lachen wieder zu bekommen und ist am Ende erwachsen geworden

Lefuet ist Teufel (rückwerts gelesen)

mehr kann man in Wikipedia nachlesen


40321 - Antwort zu Kommentar Nr. 40320
Xenia  06.01.2013 23:19

 Inhalt...sollte es heissen