Autor/inHenri Arnoldus
VerlagEuropa

Witzig, lustig, frisch und fröhlich mit Ernst H. Hilbich als Pitje Puck.
Ein Hörspiel von Eberhard Alexander-Burgh nach der erfolgreichen Buchserie von Henri Arnoldus.

 

  1. Pitje Puck der spaßige Briefträger

  2. Pitje Puck will Fische fangen

  3. Pitje Puck macht tolle Streiche

  4. Pitje Puck und sein Hund

  5. Pitje Puck als Schneider

  6. Pitje Puck der Held des Tages

  7. Pitje Puck überlistet den Dieb

  8. Pitje Puck auf Jagd

  9. Pitje Puck als Detektiv

  10. Pitje Puck kann nichts erschüttern

  11. Pitje Puck sucht einen Schatz

  12. Pitje Puck die Sportskanone

 

Kommentare zu Pitje Puck
Stand: 23.07.2017

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 56Nächste Seite der ListeEnde der Liste

44034 - Kommentar zu Pitje Puck - (3) - Pitje Puck macht tolle Streiche
voreifelrambo  18.06.2016 17:11

 Da fällt mir nur ein:

Für 50 Pfinnig Spass zu kriegen
das ist doch wahrlich ein billig Vergnügen
Drum lacht alle mit
und seid nicht geknickt
weil ich euch in den April geschickt!

43732 - Kommentar zu Pitje Puck
Manuela  20.02.2016 18:44

 Hab mal bei Facebook ein Forum gegründet über Pitje Puck: www.facebook.com/groups/1146630988683102/

42254 - Kommentar zu Pitje Puck - (5) - Pitje Puck als Schneider
Gunther Rehm  26.06.2014 16:28

 Hans Meinhardt ist hier nicht dass Pseudonym für Prof. Dr. Beurmann, wie bei den drei ???, sondern den Doktor spricht hier Eric Vaessen.

41155 - Kommentar zu Pitje Puck - (12) - Pitje Puck die Sportskanone
Gunther Rehm  30.06.2013 21:24

 Erstmal ist hier dass Cover falsch, denn es stammt von der letzten Folge 13, die aber hier aber nicht mehr erwähnt wird.

Hier macht einen Schlittschuh-Wettrennen mit dem Gauner Jacob Dauerklau ( genau, der...;-)))), der wieder frei ist.

Viele Ereignisse nehmen ihren Lauf, als Jacob vermisst wird, ist er ins Eis eingebrochen ???.

Aber keine Angst, auch hier wird alles gut.

Die Sprecher sind auch hier wieder altbekanntes Europa-Inventar, dass wir von TKKG, drei ??? und Co. herkennen.

Fazit: Eine mal winterliche Folge mit Pitje Puck, die sehr gute Sprecher hat und, wie alle Folgen der Serie, sehr liebevoll gemacht ist.

Hätte gerne auch die Folge 13 bewertet, aber diese ist hier nicht erwähnt.

41156 - Antwort zu Kommentar Nr. 41155
Gunther Rehm  30.06.2013 21:26

 Hier macht PITJE ein Schlittschuh-Wettrennen mit.....sollte das heißen.

41154 - Kommentar zu Pitje Puck - (11) - Pitje Puck sucht einen Schatz
Gunther Rehm  30.06.2013 21:19

 Hier wird Pitje von den Bewohnern von Kesseldorf veräppelt.

Er sucht einen Schatz, bekommt aber nur wertlosen Tand, dem seine Freunde ihm unterjubeln.

Fazit: Auch diese Folge ist sehr gut und lustig geraten, dank der bekannten Europa-Sprecher ( hier Edgar Bessen, Jörg von Liebenfels, Henning Schlüter ) etc. , die ihre Arbeit sehr gut machen.

41153 - Kommentar zu Pitje Puck - (10) - Pitje Puck kann nichts erschüttern
Gunther Rehm  30.06.2013 21:15

 Hier zeltet Pitje auf der Weide von Bauer Kuhfreund und schließt erneute Freundschaft mit Knurrhahn, der auch mitzeltet.

Diverse lustige Ereignisse nehmen ihren Lauf.

Fazit: Auch diese Folge ist ganz auf den Humor von Ernst H. Hilbich getrimmt.

41152 - Kommentar zu Pitje Puck - (9) - Pitje Puck als Detektiv
Gunther Rehm  30.06.2013 21:12

 Hier haben wir es mit Wiederholungstätern zu tun, denn Jacob Dauerklau und Alois Schleichfuß ( wieder auf freiem Fuß ) klauen hier Blumen aus den Gärten der Bewohner von Kesseldorf.

Pitje filmt die Täter zufällig in Herrschmanns Garten.
Die Kamera hat er von Zahnarzt Dr. Bohrloch bekommen, als er wegen Zahnschmerzen dort gewesen ist.

Am Ende werden die Gauner duirch der erneuten Hilfe von Pitje, wieder dingfest gemacht - hoffentlich für länger;-))))), hihihihihi;-)))).


Fazit: Auch diese Folge ist ein Highlight der Pitje-Serie.
Hervorragende Sprecher machens möglich.

41151 - Kommentar zu Pitje Puck - (8) - Pitje Puck auf Jagd
Gunther Rehm  30.06.2013 21:06

 Hier gerät Pitje Puck an böse Schlingenleger, die er dingfest macht.

Ferner hat er in dieser Folge ein Pferd, weil er reiten lernen will.

Als er es bei Bürgermeister Herrschmann ( genial: Richard Lauffen ) auf der Weise hat und mit der Bürgermeisterfrau Kuchen ißt und Kaffee trinkt, säuft sein Pferd, dass Wasser aus dem Aquarium des Bürgermeisters und alle Fische kommen um.

Das Wortgefecht danach zwischem dem Bürgermeister und Pitje Puck ist einfach genial:

"Sie hatten nur ihre Nase in der Kaffeetasse";-).
Weil Pitje nicht aufgepasst hatte.

Aber zum Schluß wird alles gut, denn Pitje fängt die Schlingenleger, Jacob Dauerklau und Alois Schleichfuß ( Eckart Dux, Helmut Ahner ).

Fazit: Auch diese Folge ist sehr gut, dank dem lustigen Wortgefecht von Herrschmann und Pitje am Telefon;-).

41150 - Kommentar zu Pitje Puck - (7) - Pitje Puck überlistet den Dieb
Gunther Rehm  30.06.2013 20:58

 Diese Folge ist eine meiner Lieblingsfolgen der Pitje Puck Serie, neben der Folge 1,8,9, denn in diesen vier Folgen hat er Gauner zur Strecke gebracht, denn es sind quasi die Krimifolgen von Pitje Puck.

Hier gerät er während eines Urlaubs an einen Gangster, der einen Juweilierladen ausgeraubt hat, der von Pije verlangt, dass dieser in über die Grenze lotsen soll, wo es keine Zollbeamte gibt, denn er hat keinen Pass.

Pitje spielt zum Schein mit, aber nur, weil er den Gangster dingfest machen will.

Er lotst ihn nach Kesseldorf, wo er zum Schluß von Wachtmeister Knurrhahn verhaftet wird.

Auch hier dabei, Manfred " Hans Leibold " Schermutzki als Waldhüter Toni Waldfuchs.

Die ewigen Streitereien ( die aber nicht ernst gemeint sind ) zwischen Pitje und Knurrhahn sind die Höhepunkte einer jeden Folge.

Fazit: Eine sehr gute Folge, mit Krimi-Touch und hervorragenden Sprechern.

41149 - Kommentar zu Pitje Puck - (6) - Pitje Puck der Held des Tages
Gunther Rehm  30.06.2013 20:50

 Hier sorgt Pitje Puck dafür, dass die Kinder von Kesseldorf einen eigenen Spielplatz bekommen, indem er aus dem Erlös von Bäcker Windbeutels Ölkrapfen einen Spielplatz bauen läßt.

Eine sehr lehrreiche Geschichte, die zeigt, dass man mit Zusammenhalt alles erreichen kann.

In einer Nebenrolle als Toni Waldfuchs, der Waldhüter, der großartige Manfred Schermutzki alias der "Hans Leibold" aus der tollen Macabros Folge 8 "Im Leichenlabyrinth".

Fazit: Eine tolle und lehrreiche Folge der tollen Pitje Puck Serie mit hervorragenden Sprechern.

41148 - Kommentar zu Pitje Puck - (5) - Pitje Puck als Schneider
Gunther Rehm  30.06.2013 20:42

 Hier hat Pitje 2 Berufe, dank seiner kaputten Briefträgeruniform, die seine Tiere zerfetzt haben.

Sind dass böse Tiere;-))) hihihihi;-)))).

Er muß Schneider Langstich helfen und die vielen anderen Anzüge ausliefern, aber er verwechselt diese und einige Bewohner, die bei Langstich einen Anzug bestellt haben, bekommen jeweils falsche ausgeliefert, die ihnen nicht pasen;-).

Die Sprecher sind wie immer erste Sahne, Richard Lauffen, Joachim Wolff, Henning Schlüter etc., sind sehr gut.

Fazit: Eine sehr lustige Folge die wieder von dem Humor Pitje Pucks lebt.

41146 - Kommentar zu Pitje Puck - (4) - Pitje Puck und sein Hund
Gunther Rehm  30.06.2013 20:35

 Diese Folge beginnt etwas traurig, denn Dickerchen, Pitjes Katze, wird angefahren.

Damit dass kranke Dickerchen wieder schnell gesund wird und Gesellschaft hat, bekommt Pitje hier seinen Hund, den er Schlappohr nennt.

Jetzt hat er drei Tiere - Papagei Lora ( hat er in der ersten Folge gkauft ), Dickerchen ( hatte er schon länger ) und seinen neuen Hund.

Lora wird übrigens von Lotti Krekel gesprochen, bzw. gekrächzt;-) - sie ist die Frau von Ernst H. Hilbich.

Fazit: Nach einem traurigen Anfang dennoch eine weitere lustige Folge mit dem sympathischen Postboten Puck.

41147 - Antwort zu Kommentar Nr. 41146
Gunther Rehm  30.06.2013 20:37

 Auch die Sprecher überzeugen hier wieder sehr - typisch Europa;-).

Andreas von der Meden als Herr Druck, Eckart Dux als Dr. Salbenreich, Utz Richter als Herr Rasant, der Dickerchen angefahren hat und die anderen Hauptsprecher sind einfach klasse.

41145 - Kommentar zu Pitje Puck - (3) - Pitje Puck macht tolle Streiche
Gunther Rehm  30.06.2013 20:30

 Hier verkohlt Pitje Puck seine Bewohner im 400 Seelen Dörfchen Kesseldorf.

Er gaukelt ihnen vor, er hätte sein 25 jähriges Jubiläum als Briefträger.

Er bekommt dafür ein Radio ( wie praktisch, weil seines kaputt ging;-) geschenkt, tief gerührt, sagt er ihnen dann die Wahrheit, aber keiner ist ihm böse, da er der beliebteste Briefträger im ganzen Dorfe ist.

Auch die Sprecher sind wieder toll, Edgar Bessen, Richard Lauffen, Douglas Welbat, Henning Schlüter, Jörg von Liebenfels etc. sind mit dabei.

Fazit: Eine ganz tolle Folge der Pitje Puck Serie, dessen Humor wieder einmal mehr auf Ernst H. Hilbich ausgelegt ist.

41144 - Kommentar zu Pitje Puck - (2) - Pitje Puck will Fische fangen
Gunther Rehm  30.06.2013 20:24

 Pitje Puck versucht sich mit dem Angeln und hat dabei einiges Pech.

Auch diese Folge ist kurzweilig mit herorragenden Sprechern.

Fazit: In dieser Folge passiert zwar nicht soviel, wie in der ertsen Folgen, ist sie aber doch sehr kurzweilig gelungen, dank der frischen Art von Ernst H. Hilbich, dessen Pitje Puck, seine Paraderolle ist.

41143 - Kommentar zu Pitje Puck - (1) - Pitje Puck der spaßige Briefträger
Gunther Rehm  30.06.2013 20:20

 Eine tolle Serie die dem sympathischen Sprecher Ernst H. Hilbich ( 1931 ) direkt auf den Leib geschrieben ist.

Diese tolle Serie basiert auf den Kinderbüchern des berühmten holländischen Schriftsteller Henri Arnoldus ( 1919 - 2002 ).

Die Sprecher sind wie immer erste Sahne, wie immer vom tollen Label Europa.

In der ersten Folge muß Pitje gleich einen Taschendieb zur Strecke bringen, der ihn auf seiner Reise nach Wimmelshausen ausraubt.

Die Musik ist ein Mix aus bekannten Stücken von Phil Moss, die man von anderen Europa-Hörspielen herkennt und Stücken, die speziell für diese Serie gemacht worden ist.

Fazit: Eine tolle, kindgerechte und liebevoll gemachte Europa-Serie, mit hervorragenden Sprechern.

1-15 von 56Nächste Seite der ListeEnde der Liste