Hörspiele interaktiv kommentieren . . .

Kommentare zu allen Hörspielen
Stand: 03.04.2020

Neuer Kommentar

Anfang der ListeVorige Seite der Liste46-60 von 60

 Diese Folge ist einer der wenigen ( neben dem "Bergmonster" und dem "Ameisenmensch" ), die man quasi in der Endloschleife hören kann, ohne das sie langweilig wird!!!.

Das liegt an der wirklich sehr guten und sehr spannenden Geschichte, die einfach DER Hammer ist und sehr realistisch ( ohne die nervigen komplizierten und unrealistischen Rätsel, konnte den nie viel abgewinnen, mag die "Nicht"-Rätsel-Folgen viel lieber ) ausgelegt ist!!!.

Alles an dieser Folge stimmt, wie die genialen Sprecher ( Hessling, Meves, Endemann, Brauren, Mamero etc. ), die geile Geschichte und Athmosphäre ( mysteriöse Anschläge auf Mieter ) und die coole Musik ( die in der Erstauflage wie die Faust aufs Auge passt ), alles zusammen ergibt ein "drei ???-Hörspiel" das einen enormen Unterhaltungswert hat und es mit jedem "Gruselfilm" in punkto Spannung, aufnehmen kann!!!.

Fazit: Eine HAMMERfolge, die eine sehr spannende, temporeiche und durch zahlreiche Ortswechsel auszeichnende Geschichte bietet, die mit erstklassigen und namhaften Sprechern und toller Musik unterlegt wird!!!.

Ein MUSS für jeden "drei ???" - Sammler;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  15.01.2020 00:03

45913 - Kommentar zu Die drei ??? - (3) - Die drei ??? und der Karpatenhund

 Meine Lieblingsfolge, neben der Folge 2, "Der blaue Karfunkel" und der Folge 34, "Charles August Milverton"!!!.

Die Sprecher, wie Christian Rode, Peter Groeger, Kerstin Draeger, Wolf Rathjen ( in seiner letzten Rolle, er starb im gleichen Jahr des Hörspieles, 2003 ), Claus Wilcke sowie Frank Straass u.v.a, sind sehr gut!!!.

Die Geschichte ist sehr spannend und mysteriös und auch die Musik ist ganz klasse, so richtig "Old-School", mit "Edgar Wallace"-Feeling, dass mag ich sehr, denn ich mag auch die alten "Sherlock Holmes"-Filme der 40 er, mit dem grandiosen Basil Rathbone, dem einzig wahren und besten "Holmes"-Darsteller und die alten 60 er "Wallace-Filme" sehr gerne, die ich neben den "Holmes"-Filmen auch auf DVD besitze!!!.

Fazit: Ein ganz genialer Einstieg in eine einzigartige "Sherlock Holmes"-Serie ( die "EUROPA"-Serie mit Peter Pasetti und Joachim Wichmann war ebenso geil ), die mit genialen Sprechern, toller Musik und einer spannenden Geschichte aufwartet!!!.

Gunther Rehm und Ele 14.01.2020 23:47

Gunther Rehm und Ele  14.01.2020 23:50

45912 - Kommentar zu Sherlock Holmes (Maritim) - (1) - Das Haus bei den Blutbuchen

 Ist sehr spannend gemacht. Gute Story.

Philipp Mevius  10.01.2020 15:42

45910 - Kommentar zu Die verwegenen 4 - (2) - Die verwegenen 4 bewähren sich

 Die Sonnenfinsternis im Hörspiel führt zur Befreiung der Gefangenen im Berggefängnis.

Philipp Mevius  10.01.2020 15:41

45909 - Kommentar zu Die verwegenen 4 - (3) - Die verwegenen 4 halten zusammen

 Diese Folge hat sich bis heute noch in mein Gedächtnis geprägt. Dank der Seite habe ich sie endlich auch zuordnen können :)

Dustin  05.01.2020 21:46

45907 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (10) - Bibis neue Freundin

 Diese Folge habe ich seit Langem mal wieder gehört: finde sie sehr abwechslungsreich. Es passiert total viel, aber irgendwie auch sehr gruselig. Es gibt einen Mord und einen versuchten Mord und die Geräusche des "Hilflosen" sind sehr eindrucksvoll.
Bei Gabys Erwähnung des möglichen 'Schäferstündchen' muss ich auch immer schmunzeln. Auch eher untypisch für TKKG. ;)

Lilly_31  05.01.2020 16:47

45906 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (99) - Hilflos in eisiger Nacht

 Alina ist Jannika Jira

Ein Hörer  03.01.2020 14:21

45902 - Kommentar zu Die drei !!! - (57) - Tatort Kreuzfahrt

 Wir wünschen Euch allen ( besonders Malte ) dieser tollen Seite, ein sehr schönes, neues und vor allem gesundes Jahr 2020!!!.

Ich bin seit 2009 hier auf dieser tollen Seite und meine liebe Frau ( Ele ) seit 2005!!!.

Gunther Rehm und Ele  01.01.2020 22:33

45901 - Allgemeiner Kommentar

 Jetzt sind wir also im neuen Jahrzehnt angekommen.
Ich wünsche allen hier ein gesundes und frohes neues Jahr mit viel Zeit für Hörspiele. Seit 2006 bin ich im Hörspielland aktiv und ich bin froh, dass es diese tolle Seite noch immer gibt. Danke!!!

Liebe Grüße von Marvin

Marvin  01.01.2020 18:55

45900 - Allgemeiner Kommentar

 Haben gerade in der Hörspielgruppe bei "Facebook" die genauen Daten über Michael Harck gesehen:

Hier der Link:

trauer.abendblatt-anzeigen.de/trauer.php?v=a1&anzeige=953067901&fbclid=IwAR00ZyuN0AuM_pDQjgyscWuYcPKOZQ_Mmwr-fZ8mwl3up2r-FbRS_CF_Y3A

Gunther Rehm und Ele  31.12.2019 19:09

45899 - Kommentar zu einer Serie

 Eine Weihnachtsüberraschung für mich ist, dass die komplette Fernsehserie auf DVD und Blu-ray erschienen ist. Das lange Warten hat ein Ende, bisher gab es ja nur die erste Staffel auf DVD. Ich habe zahlreiche Folgen auf VHS-Kassetten im Fernsehen aufgenommen.

Marvin  31.12.2019 16:20

45898 - Allgemeiner Kommentar

 Ich habe beide Folgen kürzlich zum ersten Mal gehört. Die zweite Geschichte hat mich an eine Fernsehfolge erinnert, ich fand sie sehr gut.
Ich kann meiner Vorrednerin zustimmen, dass ein behagliches Gefühl aufkommt. Diese Geschichte ist sehr gut geeignet, wenn große und kleine Kinder auf die Bescherung warten und die Zeit verkürzen wollen.
Auffällig, dass es viele Weihnachtshörspiele von Pumuckl gibt, teilweise nur kurz hintereinander in der Reihenfolge.

Marvin  31.12.2019 16:16

45896 - Kommentar zu Meister Eder und sein Pumuckl - (39) - Pumuckl und die Christbaumkugeln

 Haben gerade in der Hörspielgruppe bei "Facebook", wo wir auch drin sind, gelesen, dass Michael Harck gestorben sein soll, er war erst 65 Jahre gewesen ( Jahrgang 1954 ), dass finden wir sehr traurig, denn wir haben ihn immer sehr gerne in den tollen "EUROPA"-Hörspielen gehört!!!.

Er war gerade von Heikedine Körting als Nachfolger des genialen "Skinny Norris" Sprechers, Andreas von der Meden ( * 1943 - + 2017 ), im Jahre 2016/17, eingesetzt worden!!!.

Nun ist auch er tot, echt traurig:-(!!!.

Hier ein Link dazu ( bei wikipedia steht es noch nicht ):

www.synchronkartei.de/sprecher/248/2

R.I.P., lieber Michael Harck ( * 1954 - + 2019 )

Gunther Rehm und Ele  29.12.2019 19:22

45890 - Kommentar zu einer Serie

 Wirklich sehr traurig. :( war einer meiner Lieblingssprecher. Vor allem in seiner Rolle als "Lumpi" wird er mir immer in Erinnerung bleiben. RIP...

Lilly  30.12.2019 19:31

45895 - Antwort zu Kommentar Nr. 45890

 Was als Stimme Thomas Danneberg im Film war, das war Michael Harck in den Hörspielen. Für mein Gefühl ist er mindestens 20 Jahre zu früh verstorben. Harck konnte man überall einsetzen und er war überall gut, selbst als "Biff" in "Zurück in die Zukunft" oder als Erzähler von "Alf". In meinem Dauerhörspiel von den drei Fragezeichen ist er auch dabei - "Stimme aus der Unterwelt".

Merlin Petrus  29.12.2019 20:20

45891 - Antwort zu Kommentar Nr. 45890

 Meinte natürlich: TKKG

Merlin Petrus  29.12.2019 20:22

45892 - Antwort zu Kommentar Nr. 45891

Anfang der ListeVorige Seite der Liste46-60 von 60

Layout 2019

hoerspielland.de > Kommentare über alle Hörspiele