Hörspiele interaktiv kommentieren . . .

Kommentare zu allen Hörspielen
Stand: 18.01.2019

Neuer Kommentar

Anfang der ListeVorige Seite der Liste16-30 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

45468 - Kommentar zu Ein Fall für Perry Clifton - Die Perry Clifton Box
Philipp Mevius  31.12.2018 14:53

 Hatte ich mal als Hörbuch von WDR als CD.

45467 - Kommentar zu Ein Fall für Perry Clifton - (3) - Der silberne Buddha
Philipp Mevius  31.12.2018 14:51

 Eine tolle Story. Gut gemacht.

45466 - Kommentar zu Ein Fall für Perry Clifton - (4) - Spionagering Rosa Nelke
Philipp Mevius  31.12.2018 14:51

 Eigentlich der langweiligste Teil der Serie.

45465 - Kommentar zu Batman
Pomelo  30.12.2018 13:02

 Hallo, weiß jemand,ob es die Folgen 9 und 10 überhaupt gegeben hat? Ich dachte immer, die gab es nie.

45464 - Kommentar zu Asterix (Europa)
pomelo  30.12.2018 12:48

 @Nicole: Lilo Pulver spricht in Folge 8 der Karussell-Disney-Filmserie mit, vielleicht ja auch in dem Mary Poppinshörspiel aus der Karussell-Disney-Film-Serie. Ich würde dies versuchen im Internet z.B. unter Youtube zu testen oderjemanden zu finden, der die MC hat. Die MC kann man sicherlich leicht noch gebraucht bekommen. Diese könnte man dann digitalisieren.

45463 - Kommentar zu Asterix (Europa)
Nicole  29.12.2018 17:01

 Hallo. Ich hatte als Kind eine Kassette mit Mary Poppins gesprochen von Liselotte Pulver. Gibt es das evtl. auf CD neu zu kaufen? Das wäre das größte für mich.

45461 - Kommentar zum Beitrag 'Tim und Struppi' sind wieder da!
Arkadia  25.12.2018 18:09

 Ich finde es toll, dass es jetzt viele der alten Serien als Stream gibt, da Tim und Struppi als Hörspielserie z.b. ganz an mir vorbeigegangen ist, (kenne nur die Zeichentrickfilme), da ich zu der Zeit, wo sie erschienen ist keine Hörspiele hörte.
Ich finde Stream inzwischen praktischer und ich bin jetzt auch kein Etxtremsammler und muss nicht von jeder Serie jede Folge als CD haben ^^ Auch kann man so entscheiden, ob man eine Serie oder Folge einer Serie mag und dann ja überlegen, ob man sie bei Gefallen dann trotzdem als CD noch kauft. Bei manchen Anbietern kann man ja auch mit einem Free Account das Streaming nutzen.

45462 - Antwort zu Kommentar Nr. 45461
Arkadia  25.12.2018 18:25

 es sollte ... kein Extremsammler heißen, sorry war ein Tippfehler.^^

45457 - Kommentar zu College Fieber
Dominik hört gerade ...  24.12.2018 09:56

 Ich hörte gerade die Folge mit dem Weihnachtstraum. Welch eine wundervolle Geschichte! Man kann sich den Himmel mit all seinen Engeln hervorragend ausmalen.
Die Vorstellung, dass Benjamin dank der "Besucherflügel" schwebt, weiß durchaus zu erheitern.
Die Szene, in der sich Benjamin, Otto und Karla am Engelschor beteiligen, ist meines Erachtens einer der Höhepunkte der Geschichte.

Ich wünsche euch allen fröhliche Weihnachten!

45455 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (52) - Der Weihnachts-Traum
Anmerkung 1  23.12.2018 04:27

 Merkwürdigerweise werden - wie auch im Forum unschwer zu erkennen ist - im Klapptext der MC sowohl Herr Tierlieb als auch die Stadträtin als Personen angeführt, die jedoch keinen Auftritt in dieser Folge haben. Womöglich handelt es sich um einen Druckfehler, den man ob dieser gelungenen Geschichte ohne weiteres zu verzeihen in der Lage ist.

45454 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (52) - Der Weihnachts-Traum
Watermusic 7  23.12.2018 04:25

 Korrektur

Es ist wohl nicht von der Hand zu weisen, dass diese
Weihnachtsfolge als ein kleines Meisterwerk der Serie angesehen werden kann. Die verschiedenen Charaktere vermögen dank der immensen Mühe der Sprecher und Autoren durch kaum zu überbietende Authentizität und liebliche Sympathie zu glänzen.
Die gesamte Geschichte um Weihnachten weiß jeden Hörer schon innerhalb der ersten Minuten in ihren Bann zu ziehen. Der Einfallsreichtum der Autoren ist keinesfalls zu verachten - vor allem die Idee mit den "Besucherflügeln" versteht es vortrefflich, jedem Zuhörer ein Schmunzeln auf die Lippen zu zaubern.
Im Hintergrund ertönen unentwegt dezent eingesetzte Harfen- und Synthesizerklänge, welche die himmlische Atmosphäre hervorragend zur Geltung bringen. Mich erinnert dieser Klangteppich ein wenig an das Intro des Musikalbums "Phaedra" der Band "Tangerine Dream".
Die Tatsache, das kein Geringerer als Heinz Theo Branding den Part des Weihnachtsmannes innehatte, lässt nicht nur das Herz eines Hörspielfans höher schlagen. Der bereits verblichene Sprecher und Schauspieler lieh überdies auch Fred Feuerstein seine markante Stimme.

Es verleitet, wohlgemerkt, zum Fremdschämen, dass Otto in dieser Folge einen äußerst unbescheidenen Eindruck hinterlässt. Doch diese Unannehmlichkeit spiegelt famos sowohl das Wesen einiger Kinder der damaligen Zeit als auch das Verhalten unzähliger Jungen und Mädchen von heute wider. Sie wachsen in einer Gesellschaft auf, in der Unbescheidenheit gar zum guten Ton zu gehören scheint.
Als ein äußerst lobenswertes Vorbild und treffendes Beispiel von Bescheidenheit gilt jedenfalls Karla Kolumna, die sich bloß ein neues Farbband für ihre Schreibmaschine wünscht. In dieser Geschichte versteht sie es überdies, ihr egozentrisches Gehabe, das sie nicht selten zum Besten gibt, gekonnt im Zaume zu halten.

45456 - Antwort zu Kommentar Nr. 45454
Lilly  23.12.2018 17:15

 Wirklich eine wunderschöne Folge und so liebevoll gemacht! Ich höre sie ständig. Genauso wie Folge 73. :)

45452 - Allgemeiner Kommentar
Gunther Rehm und Ele  23.12.2018 01:51

 Wir wünschen allen auf dieser tollen Seite und besonders dem Betreiber Malte, ein sehr schönes Weihnachtsfest und ein sehr schönes und vor allem gesundes neues Jahr 2019!!!.

Anfang der ListeVorige Seite der Liste16-30 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste