Projekt X - Invasion der Aliens
Grusel-Serie (2019)

Mit Projekt X zeigt Europa, dass die neue Grusel-Serie "Kindertauglich" sein kann. Es muss nicht immer blut fließen und es dürfen auch mal Kinder die Hauptrolle spielen. Das hat mir früher bei "Die Spur" bzw. "Dem Monster auf der blutigen Spur" (die gar nicht so blutig war) gefallen. Die Idee, die Geschichte mit dem Abhören von Funkgesprächen einzuleiten ist genial. So kann sich das Hörspiel tatsächlich gelungen den Erzählerpart sparen.

Die Handlung ist natürlich an und für sich nicht neu. Man sollte aber bedenken, dass es auch Kinder und Jugendliche gibt, die diesen Stoff noch nicht kennen. Und hier ist die Story perfekt umgesetzt: tolle Stimmen, passende Musik und Geräusche, die tatsächlich einen Schauer über den Rücken laufen lassen.

Fazit: Gelungen. Vielleicht sollte man die Geschichte mal im Dunkeln hören :-)


'Projekt X - Invasion der Aliens' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

TKKG-Illustrator Reiner Stolte wurde 75

Die Sendung "München TV" gratulierte dem Illustrator von TKKG zum 75. Geburtstag...

Die DIY-Hörspiel-Box: Hörspielland Play

Basierend auf einem Raspberry Pi (Zero), spielt diese Lautsprecher-Box Hörspiele per RFID-Karte ab ....

Die drei ??? - 204 - Der dunkle Wächter

Das neueste Abenteuer der drei Detektive beginnt mit einem scheinbar harmlosen Alleingang von Bob. Es geht um etwas so spektakuläres wie "Katzen ...

Layout 2019

hoerspielland.de > Welcome