Das Juwel vom Rummelplatz!
Die Teufelskicker

Die Fahrt mit dem Autoscouter zeigt hier eindrucksvoll, wie es rüberkommt, wenn die Aufnahmen eines Hörspiels nicht realistisch umgesetzt werden. Die Story ist spannend und actionreich, aber die Stimmen sind alle in der absolut gleichen Lautstärke. Dadurch entsteht nicht der Eindruck, dass sich die Kinder mit dem Autoscouter tatsächlich von der Stelle bewegen. Hier hätte man den Stereoeffekt optimal nutzen können. Schade. Chance vertan. Auch das Geräusch, wenn zwei Scouter zusammenknallen hätte plastischer sein müssen. Dabei darf es auch übertrieben hörbar sein. Was man beim Hörspiel nicht sehen kann, muss halt auf die "Hör"-Ebene übertragen werden.


'Das Juwel vom Rummelplatz!' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

45559 - Kommentar zu Bibi und Tina
Marvin  18.03.2019 11:41

 Ich weiß nicht so recht, was ich von Folge 92 - "Mission Alex" - halten soll. Überrascht von der Neuerscheinung habe ich sie letzte Woche gekauft und am selben Tag noch angehört. Die Handlung verläuft sehr geradlinig. Wer der Übeltäter ist ist eigentlich von Beginn an klar. Den Titel finde ich eher unpassend, denn Bibi und Tina erledigen für Alex Aufträge, da er durch das Turnier verhindert ist. Alles wirkt sehr einfallslos. Seit wann wird erklärt, was es bei Martins zum Abendessen gibt?
Von den neuen Sprechern bin ich auch nicht besonders angetan. Der Sprecher des Grafen wird wie ich mitbekommen habe häufig gelobt, doch er klingt ebenso wie der Mühlenhofbauer sehr steif und man hat den Eindruck, als würde er lediglich den Text ablesen. Freddy alias Oliver Rohrbeck hört sich anders an als früher - ich musste zwei Mal hin hören.
Außer Eseleien, Quietsche-Enten und einem falschen Datum bietet diese Folge wenig Unterhaltung und man sucht Spannung und Atmosphäre leider vergebens.

45560 - Antwort zu Kommentar Nr. 45559
Lilly  18.03.2019 12:24

 Ich finde gerade diese Folge mal wieder sehr gut. Bis auf die Stelle als Freddy meint, dass er Bibi und Tina nicht so gut kennen würde. Das fand ich etwas komisch. Der Bösewicht ist natürlich von Beginn an klar, aber es soll ja auch ein Kinderhörspiel sein. ;) Die Botschaft an sich ist sehr gut erzählt.

45561 - Antwort zu Kommentar Nr. 45560
Marvin  19.03.2019 17:01

 Da scheiden sich die Geister. ;-)

45558 - Kommentar zu Bibi und Tina - (86) - Das Filmteam
Nepomuk  16.03.2019 14:29

 Nicole Hannak?

Ich hätte darauf wetten können, dass die Sonja von Ranja Bonalana (aka Wendy Thorsteeg) gesprochen wird...

45556 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (209) - Drohbriefe von Unbekannt
Gunther Rehm und Ele  15.03.2019 22:58

 Nach dem die TKKG-Hörspielserie eine Zeitlang so kindisch wie Benjamin Blümchen & Bibi Blocksberg gewesen war ( wo war die Spannung der genialen "Klassikerfolgen" ala 26, 29, 30, 31, 32 etc. ), wird "TKKG" jetzt so langsam, aber sicher, wieder "erwachsen", wie man sie von früher herkennt!!!.

Hier geht es um illegale Medikamententests in einer Psychiatrischen Klinik ( das hatten wir bei TKKG NOCH NIE ), die sehr spannend in Szene gesetzt wird und auch sehr überzeugende Bösewichter hat!!!.

Vorbei sind anscheinend ENDLICH die Folgen, wie die "blaue Schafe" ( wo ein Junge die Schafe blau anmalt um sich an seinen Papa zu "rächen" ) oder der "unsichtbare Dieb" ( Diebstahl einer Armbanduhr...........gäääääääähn ), was auch daran liegen mag, dass es jetzt endlich von EUROPA eine "TKKG-Junior"-Serie gibt, die sich mit den "Baby"-Fällen beschäftigen, die, die "erwachsene Serie" bisher fabrizieren musste und sich durch die neue Serie jetzt endlich wieder mit den etwas kriminelleren und gefährlicheren Fällen beschäftigen darf - GANZ GROßER PLUSPUNKT!!!.

Die vorherige Folge 208, war ja schon auf dem RICHTIGEN UND GENIALEN Weg dorthin, auch sie gefiel mir ( uns ) sehr gut!!!.

Die Musikstücke hier, sind im Gegensatz zur vorherigen Folge zwar wieder neuer ( leider ), denn in der 208 hörte man ausschließlich nur die GENIALEN "David Allen" Stücke ( bin sehr großer Fan derer ) aus den Jahren 1982/83, die man bei der GENIALEN "EDGAR WALLACE" und "SHERLOCK HOLMES" Serie, dort, bei EUROPA schon hören durfte!!!.

Pluspunkte:

+spannende Geschichte
+sehr gute Sprecher

Minuspunkte:

-Tobias Diakow als Karl ( Novotny bleibt der beste )
-die neue Musik, teilweise ( einige Stücke hörte man 2003 in der Neuauflage der "Larry Brent Serie" von EUROPA - diese sind noch gut )

Fazit: Tolle Folge, spannende Geschichte - auch diese Folge geht wieder steil Bergauf!!!.


45553 - Gesuche
Tanja  10.03.2019 11:37

 Hallo ihr Lieben,
Ich suche seit Jahren eine Hörspielkassette zu einem Kinderbuch von Christa Zeuch. "Der kleine Riese Guguli."
Ich habe die Kassette als Kind immer sehr gerne gehört, und hätte sie super gerne wieder.
VLG Tanja

45539 - Gesuche
Patrick  27.02.2019 21:10

 Suche schon sehr lange die MC/LP Folge 3, "Der Fall Jutta", der Serie, "Der Kommissar berichtet", mit dem damaligem Erik Ode in der Fernsehrolle!!!. Die anderen beiden Folgen habe ich, "Gott sei Dank" voriges Jahr auf Ebay erstehen können, diese sind schon sehr rar, aber die Folge 3 wohl noch mehr!!!.

Wie gesagt, wer diese Folge, am liebsten auf MC, weil die anderen habe ich auch auf MC, hat, der möge sich bitte melden!!!.

Nehme sie aber, wenn nicht auf MC zu bekommen, natürlich auch auf LP ( damit wir uns nicht falsch verstehen;-)!!!.

45420 - Angebote
ben  10.12.2018 15:41

 Hi!
Ich suche die LP "Zaubermärchen" die beim Fontana Verlag erschien.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Beste Grüße
Ben