Hanni und Nanni helfen in der Not
Hanni & Nanni

Mit dieser Geschichte zeigt Autor André Minninger, dass Helfen auch mal ganz anders aussehen kann.
Hier übernehmen die Zwillinge das "Babysitten" eines vierjährigen kleinen Mädchens. Das Hörspiel überlässt dem "Sitten" dabei sehr viel Raum und es passiert so einiges. Es ist schon erstaunlich wie spannend, atemberaubend und dramatisch solche Alltagssituation sein können. Das zeigt diese Geschichte eindrucksvoll. Und es dauert doch sehr lange, bis die Zwillinge von Ihren Freundinnen unterstützt werden.

Fazit: Das Thema ist nicht Schule. Es ist kein Krimi. Und doch: so spannend kann das Leben sein.


'Hanni und Nanni helfen in der Not' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

45017 - Kommentar zu Lady Lockenlicht
Tanja  15.02.2018 14:17

 Hallo, ich bin dringend auf der Suche nach Folge 7, 5 und 1.
gibt es Jemanden, der sie zu humanen Preisen abgeben würde!? Tausche auch gerne gegen andere Folgen.

Lg Tanja

45016 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (24) - Gefährliche Diamanten
Gunther Rehm und Ele  13.02.2018 00:55

 Hören diese geniale Folge gerade nochmal, hier brilliert der grandiose Horst Naumann in seiner besten Rolle als Schurke!!!.

Nebenbei haben wir sie auch gerade aufgelegt, da hier als Lehrer Röntschel, der geniale Prof. Dr. Beurmann alias Hans Meinhardt mitspielt, der ja gestern 90 Jahre alt geworden wäre!!!.

Dieses TKKG-Hörspiel, war 1982, mein zweites gewesen ( Gunther ), nachdem ich die Folge 12, als erstes kennen- und liebengelernt, als 7 jähriger, hatte!!!.

Auch diese Folge, hat einen sehr hohen Stellenwert, was TKKG angeht, bei mir!!!.

Die spannende Handlung und geile Bohn-Mucke, vermischt mit grandioser David Allen Musik ( bekannt aus den Edgar Wallace und Sherlock Holmes EUROPA-Hörspielen )sowie die genialen Sprecher - machen dieses Hörspiel zu einem Top-Ten-Knaller!!!.

Auch die Gangster sind schön böse, wie es sich gehört und nicht so dämlich und albern, wie in den heutigen TKKG-Folgen!!!.

Fazit: Ein ganz heisser Kandidat unter den TKKG-Hörspielen in meiner ( Gunther ) umfangreichen Sammlung, dass auch meinem süssen Mäuschen ( Ele ) gefällt!!!.

45015 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (36) - Das Geschenk des Bösen
Gunther Rehm und Ele  12.02.2018 23:31

 Heute wird der geniale Sprecher und Schauspieler Jürgen Thormann 90 (!!!) Jahre jung!!!.

Er ist die Synchronstimme von Sir Michael Caine, dem er schon seit Menschen gedenken, seine unnachahmlich, tolle sonore Stimme leiht!!!.

Sonst hört man ihn sehr viel bei unserem Lieblingslabel EUROPA und auch in diesem TKKG-Hörspiel beweist er seine ganze Bandbreite seines Könnens - es ist eine seiner besten Rollen ( hören sie heute abend nochmals, ihm zu Ehren ), als Bösewicht Alfred Eggebrecht, der auf die schiefe Bahn kommt!!!.

Dir, lieber Jürgen Thormann alles erdenklich Gute, bleib Gesund und es wäre mal wieder toll, Dich in einem EUROPA-Hörspiel ( am liebsten als Bösewicht, wie hier;-) zu hören!!!.


44967 - Verschiedenes
Münstermann  19.01.2018 18:23

 suche die 45upm fassung metronome mm8 Metronome märchen - gebr. grimm - die zertanzten schuhe

44941 - Gesuche
Christine  29.12.2017 21:52

 Altes Weihnachtshörspiel?

Halle. Ich suche den Titel eines alten hörspiels. Ich weiß leider nur noch um was es ging. In der Geschichte wird ein kleines Kind von einer schon etwas älteren Frau aufgezogen die sich kurz vor Weihnachten aber das Bein bricht. Nun geht die kleine alleine auf dem Markt um Sachen zu verkaufen. Auch ihr Geschenk muss sie allein abholen weil die Frau ja nicht kann. Und die kleine macht groß reine wo sie erstmal alles durcheinander bringt und dann alles schick macht. An mehr kann ich mich Leier nicht erinnern.! Könnt ihr mir helfen

44962 - Antwort zu Kommentar Nr. 44941
Manuela  17.01.2018 11:59

 Das ist von Astrid Lindgren Polly hilft der Großmutter

44910 - Gesuche
michael p  03.12.2017 00:20

 suche alle alf Hörspiel kasseten zum verschenken
habe die mittel nicht sie mir zu kaufen bin ein echter alf fahn habe die DVD box mit allen 4 stafeln danke Michael pfaffinger meine E-Mail michipassinger@gmail.com