Die drei ??? und die schwarze Katze (Neufassung)
Die drei ???

Einen bewährten Klassiker neu aufzunehmen ist schon etwas ganz Ungewöhnliches. Besonders, da die Schauspieler der Hauptrollen nun drastisch älter sind als früher. Zwar hat sich die Hörerschaft schon lange an diesen Zustand gewöhnt, aber hier gibt es erstmals einen direkten Vergleich. In den aktuellen Folgen der Reihe wird scheinbar, wennmöglich darauf verzichtet, darauf hinzuweisen, dass es sich eigentlich um Kinder handelt. Das fällt auch weniger auf, da Autofahren für diese alten "Kinder" normal geworden ist. In diesem Fall aus den Anfängen sollen es definitiv noch Kinder sein. So ist dieser Fall gerade für "alte" Fans der Hörspiele eine Entdeckungsreise. Ein Highlight ist die erneute Besetzung von Andy Carson mit Stefan Schwade.

Leider überschattet die CD-Version eine ungewöhnlich schlechte Tonqualität. Da dieses Hörspiel ursprünglich für die Vorführung in Planetarien produziert wurde, da nur dort ein spezieller Ton abgespielt werden kann, ist es umso erstaunlicher. Doch die Tonqualität insbesondere der Stimme von Oliver Rohrbeck ist mangelhaft.

Das Skript orientiert sich an dem Original-Drehbuch von H.G. Francis. André Minninger hat in seiner Neufassung ein paar Szenen hinzugefügt. Die Karusssellfahrt am Anfang hat sich bestimmt bestens für die Aufführung im Planetarium geeignet. Wer die Vorstellung besucht hat, kann gerne mal seine Eindrücke hier schreiben.

Die Umsetzung der Neufassung wirkt insgesamt sehr viel ruhiger. Es entsteht der Eindruck, als wollen sich alle Beteiligten mehr Zeit für die Szenerie lassen. Leider geht dadurch auch ein wenig das Tempo der Geschichte verloren.

Fazit: Eine Neufassung ist immer ein spannendes Experiment. Hier gewinnt in meinen Ohren aber die Original-Fassung von 1979 deutlich. Leider auch aufgrund der schlechten Tonqualität der CD-Version.


'Die drei ??? und die schwarze Katze (Neufassung)' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

 Schön wäre es, wenn man die Folge 3, "Moskitos - Anflug der Killer-Insekten" hier mal bewerten könnte, würde sie sehr gerne bewerten;-)!!!.

Gunther Rehm und Ele  18.05.2019 18:59

45629 - Kommentar zu Grusel-Serie (2019)

 Ein lustiges Wortspiel von Andreas von der Meden;-):

"Ich schleppte mich zum Wald und dann stand Max ( Siegfried Wald ) plötzlich vor mir"!!!.

Hat er sich jetzt nun zum Wald ( mit den Bäumen ) oder zu Siegfried WALD geschleppt, hihihihi;-)!!!.

Über diese Stelle muß ich jedesmal schmunzeln, auch jetzt noch, hören es gerade;-)!!!.

Gunther Rehm und Ele  18.05.2019 15:55

45628 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (3) - Das leere Grab im Moor

 Wird nur bei mir der Hintergrund anders angezeigt oder ist er neu eingestellt worden?

LG Marvin.

Marvin  17.05.2019 15:18

45626 - Allgemeiner Kommentar

 Uns wurde er gestern auch anders gezeigt!!!.

Gunther Rehm und Ele  18.05.2019 15:52

45627 - Antwort zu Kommentar Nr. 45626


 Hallo liebe Hörspielfreunde,
ich suche schon seit Jahren "Weihnachten im Tierheim" von Europa Zaubermühle. Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr es habt. Ich habe es als Kind sooooo gerne gehört. Danke!!!!!!

Violetta  08.04.2019 18:13

45582 - Gesuche

 Hallo liebe Hörspielfreunde,
ich bin seit Jahren auf der Suche nach "Weihnachten im Tierheim" von Europa Zaubermühle. Bitte meldet euch dringend, wenn ihr es habt. Ich habe es sooooo gerne als Kind gehört!

Violetta  08.04.2019 18:09

45581 - Angebote

 Ein Würstchen tät noch rutschen...

Tobias  22.04.2019 21:57

45591 - Antwort zu Kommentar Nr. 45581

 Ich suche die MC auch schon eine Ewigkeit. Ich habe nur noch die Hülle. Doof, dass man als Kind so schlampig war :)

Tobias  22.04.2019 21:58

45592 - Antwort zu Kommentar Nr. 45591

 Hallo ihr Lieben,
Ich suche seit Jahren eine Hörspielkassette zu einem Kinderbuch von Christa Zeuch. "Der kleine Riese Guguli."
Ich habe die Kassette als Kind immer sehr gerne gehört, und hätte sie super gerne wieder.
VLG Tanja

Tanja  10.03.2019 11:37

45553 - Gesuche

Layout 2019

hoerspielland.de > Welcome